Stadtplan Leverkusen
08.04.2009 (Quelle: Polizei)
<< Diabetes Selbsthilfegruppe in Leverkusen   Start des Sommersemesters an der FernUni >>

Fünf Verletzte bei Unfall auf der Autobahn A 1


Bei einem Unfall auf der A 1 Fahrtrichtung Saarbrücken sind heute Morgen (08.04.2009) kurz vor dem Autobahnkreuz Leverkusen insgesamt fünf Personen verletzt worden.

Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen befuhr der 19-jährige Fahrer eines VW Lupo gegen 10:10 Uhr den mittleren der drei Fahrstreifen in Richtung Saarbrücken. Kurz vor dem Autobahnkreuz Leverkusen musste er seinen Wagen stark abbremsen und auf den rechten Fahrstreifen ausweichen, um nicht auf einen vorausfahrenden Wagen aufzufahren. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern und kam auf dem Überholstreifen quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der 57-jährige Fahrer eines Audi konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in den Kleinwagen hinein. Durch den Aufprall wurde der Lupofahrer lebensgefährlich, drei weitere 18-jährige Insassen schwer verletzt.
Der Audifahrer erlitt leichte Verletzungen. Alle wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme musste die A 1 in Fahrtrichtung Saarbrücken ab der Anschlussstelle Burscheid zeitweise gesperrt werden. Der Verkehr staute sich bis zu zwölf Kilometer.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.08.2019 23:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter