Stadtplan Leverkusen
17.12.2008 (Quelle: Polizei)
<< Bauspielplatz darf nicht zu Schlie├čung gezwungen sein   Sportlerehrung in Schloss Morsbroich >>

Nach dem Unfall ins Krankenhaus


Eine 64-jähriger Radfahrerin ist beim Überqueren der Straße am Dienstag (16. Dez.) in Wiesdorf angefahren und verletzt worden.

Die Leverkusenerin wollte am Mittag vom Europaring aus die Manforter Straße passieren. Als die Ampel für Fußgänger und Radfahrer Grünlicht zeigte, fuhr sie über die Straße. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 45-jähriger Autofahrer aus Leichlingen vom Europaring nach rechts in die Manforter Straße abzubiegen.
Dabei hat er offensichtlich die Radlerin übersehen. Die Frau stürzte nach dem Aufprall auf den Porsche zu Boden und zog sich dabei Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden mussten.

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall in Hitdorf.
Am Nachmittag missachtete eine Autofahrerin (46) beim Abbiegen von der Straße Fahnenacker auf die Langenfelder Straße die Vorfahrt eines 21-jährigen Pkw-Fahrers. Nach dem Unfall wurde die Beifahrerin des 21-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Die Unfallverursacherin musste später einen Arzt aufsuchen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.08.2014 17:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet