Stadtplan Leverkusen
04.11.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zwei Mal nicht aufgepasst   Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Auftaktveranstaltung am 06.11. >>

Neuanlage des Hauptplatzes der Sportplatzanlage „Höfer Weg"


Offizielle Einweihung des neuen Fußballspielfeldes mit Kunstrasenbelag

Die Sanierung und Neuanlage des Hauptplatzes der Sportplatzanlage „Höfer Weg" in ein Fußballspielfeld mit Kunstrasenbelag konnte in der vorgesehenen Bauzeit abgeschlossen werden.
Der Sportpark Leverkusen und der SV Bergfried Leverkusen-Steinbüchel e.V. laden herzlich zur Eröffnungsfeier ein.
Das Programm beginnt am Samstag, 8. November, 11.00 Uhr, mit Spielen der F-, E- und D-Jugendmannschaften des SV Bergfried.
Daran schließt sich um 13.15 Uhr ein Einlagespiel des „Sportpark Leverkusen" gegen die „Trainer/Betreuer" des SV Bergfried an.
Die offizielle Eröffnung erfolgt dann ab 14.00 Uhr, moderiert durch Hans Becker, Betriebsleiter Sportpark Leverkusen).
Die Eröffnungsreden werden vom 1. Vorsitzenden des SV Bergfried, Dr. Walter Mende, dem Oberbürgermeister der Stadt Leverkusen, Ernst Küchler, dem Bezirksvorsteher für den Stadtbezirk III, Raimund Gietzen, und dem Sportdezernenten der Stadt Leverkusen, Marc Adomat, gehalten.
Anschließend bestreiten um 15.00 Uhr die 2. Seniorenmannschaft des SV Bergfried und der SSV Köln-Ostheim auf dem neuen Kunstrasenspielfeld ihr Meisterschaftsspiel in der Kreisliga C. Hierzu führt Oberbürgermeister Ernst Küchler den Prominentenanstoß aus.
Der Sportpark Leverkusen und der SV Bergfried Leverkusen-Steinbüchel e.V. freuen sich über ein reges Interesse an der Eröffnungsfeier.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.05.2011 09:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter