Stadtplan Leverkusen
09.09.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bundesverdienstkreuz für Heide Ecker-Rosendahl   Paralympics: Erfolgstag für den TSV Bayer 04 Leverkusen: 1x Gold, 2x Bronze, davon die 50. Paralympics-Medaille >>

„leverkusen kickt" für Respekt und Toleranz


Am 19. September veranstaltet die gemeinnützige RheinFlanke GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Leverkusen, FB Kinder und Jugend/Jugendförderung ein Straßenfußball-Turnier für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren. Gespielt, gefeiert und informiert wird ab 14.30 in einem aufblasbaren Soccer-Court auf dem Königsberger Platz. Unterstützung bei der Organisation und Durchführung erhalten die Veranstalter durch das Fanprojekt Leverkusen, der Käthe-Kollwitz-Schule und Leverkusener Jugendeinrichtungen, die auch alle mit jeweils einem Team vertreten sind.
Mit RESPEKT 2008 hat die gemeinnützige Rheinflanke ein jugendgerechtes Straßenfußballprojekt initiiert, mit dem für ein tolerantes Miteinander und gegen Diskriminierung jeglicher Art geworben wird. Denn gerade in der Jugendarbeit kommt das große Potenzial des Fußballs zum Tragen. Über den Sport werden Inhalte wie Toleranz, Respekt, Fairness und friedliche Konfliktlösung vermittelt. Die Idee, Fußball als soziales Lernfeld zu nutzen, wird in 2008 im Rhein-Erft-Kreis, im Rhein-Sieg-Kreis und in Städten wie Köln, Leverkusen und Düsseldorf umgesetzt.
Neben dem sportlichen Teil wird es am Spielfeldrand einiges zu den Themenschwerpunkten „Rassismus", „Respekt" und „Toleranz" geben, ob nun Informationsstände, Musik oder andere Aktionen, z.B. eine „Spray-Aktion" auf mobilen Leinwänden und ein Auftritt der Tanzgruppe aus dem Jugendzentrum Derrsiedlung.
Fachliche Unterstützung erhält das Projekt durch die Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.05.2017 12:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter