Stadtplan Leverkusen
21.05.2008 (Quelle: Bayer 04)
<< Mit weißer Weste in die Endrunde   Straßensperrung auf der Tempelhofer Straße >>

Bayer 04 Leverkusen trennt sich von Michael Skibbe


Mit sofortiger Wirkung hat Bayer 04 Leverkusen die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Michael Skibbe (42) beendet. Der Vertrag von Skibbe, der seine Tätigkeit bei Bayer im Oktober 2005 begann und den Verein zweimal in den Uefacup führte, datierte bis zum 30. Juni 2009.

Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser: "Aufgrund der letzten Bundesliga-Resultate und des verpassten Saisonziels UEFA-Cup entschlossen wir uns gemeinsam mit der sportlichen Führung, die sofortige Trennung von Michael Skibbe vorzunehmen. Wir haben lange in zahlreichen Gesprächen mit uns gerungen, weil Michael Skibbe in seiner Amtszeit insgesamt eine sehr gute Arbeit geleistet hat. Aber unter dem Strich sprach vieles für einen unbelasteten Neuanfang mit einem neuen Trainer in der nächsten Saison."

Sportchef Rudi Völler: "Wie sich jeder vorstellen kann, war das für uns alle eine sehr schwierige Entscheidung. Durch mein langjähriges persönliches Verhältnis zu Michael Skibbe für mich selbstverständlich ganz besonders."

Michael Skibbe: "Ich war in dieser Zeit sehr gerne Trainer bei Bayer 04 Leverkusen, um bei der Umgestaltung der Mannschaft helfen zu können. Ich bedauere, dass wir in den letzten Wochen die sportlichen Erwartungen nicht erfüllen konnten. Ich freue mich aber trotzdem über die Entwicklung der Mannschaft, speziell einzelner Spieler wie Rene Adler, Gonzalo Castro, Simon Rolfes oder Tranquillo Barnetta. Bayer 04 Leverkusen, besonders meinem Nachfolger, wünsche ich in Zukunft ein glückliches Händchen und viel Erfolg."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.05.2011 00:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter