Stadtplan Leverkusen
16.05.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Eintritt frei: „Leverkusener Talentwochen - A-M-M-P Projekt 2008"   Meldestelle in Leverkusen-Opladen bleibt am 23. Mai geschlossen >>

18. Internationalen Museumstag in der Villa Römer


Haus der Stadtgeschichte Sonntag, den 18. Mai 2008, 09:00 bis 18:00 Uhr

Unter dem Motto "Museen und gesellschaftlicher Wandel" (Museums as agents of social change and development) öffnet der Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen die Pforten der Villa Römer, als Beitrag zum "18. Internationalen Museumstag", zu dem alle Museen aufgerufen sind, sich zu beteiligen. Das bundesweite Ereignis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesratspräsidenten, des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg, Ole von Beust. Neben der ganztägigen Öffnung der Villa Römer und der Ausstellung "Mittel und Wege in und nach Leverkusen - Geschichte des öffentlichen Personennahverkehrs" sowie einem Cafeteria-Betrieb wird folgendes Programm angeboten:
11:30 Uhr Kammermusikmatinée mit Preisträgern "Jugend musiziert" (Kaminzimmer)
14:00 Uhr "TAIKO" mit Chiyoko -Japanisches Trommeln- (Park)
14:30 Uhr Begrüßung des 500. Ausstellungsbesucher durch Oberbürgermeister Ernst Küchler (Kaminzimmer)
14:30 Uhr Mitgliederforum für Mitglieder des OGV (Seminarraum)
16:00 Uhr Ausstellungsführung durch Bernhard Geuß (Kaminzimmer).

Der Eintritt ist frei!


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.05.2012 23:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter