Stadtplan Leverkusen
02.05.2008 (Quelle: Bayer 04)
<< Morsbroicher Sommer 2008   Jede Menge zu tun für Völler, Skibbe und Schneider >>

Bayer 04 II spielt im Kölner Südstadion


Der Umbau der Leverkusener BayArena zwingt den frischgebackenen Aufsteiger in die Fußball-Regionalliga, Bayer 04 Leverkusen II, zu einem längeren Umzug.

In den Spielzeiten 2008/2009 und 2009/2010 muss die Mannschaft von Ulf Kirsten und Dirk Dreher ihre Heimspiele in der neu geschaffenen viert höchsten deutschen Spielklasse im Kölner Südstadion austragen, da die angestammte Spielstätte im Ulrich-Haberland-Stadion wegen der Bauarbeiten an der BayArena nicht zur Verfügung steht.

„Nach intensiver Prüfung verschiedener Spielorte in der näheren Umgebung fiel die Entscheidung auf das Südstadion. Die traditionsreiche Spielstätte des SC Fortuna Köln erfüllt alle vom DFB gewünschten Kriterien für die Durchführung des Spielbetriebs in der neu geschaffenen vierten Liga“, erklärt Stephan Rehm, Veranstaltungsmanager von Bayer 04 Leverkusen.

Co-Trainer Dirk Dreher sieht die Entscheidung mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Wir freuen uns, dass wir unser Saisonziel durch das 0:0 bei TuRu Düsseldorf vorzeitig erreicht haben. Der Umzug in das Südstadion in der kommenden Saison war aufgrund des DFB-Reglements nicht anders möglich. Wir nehmen dies so an und werden das Beste daraus machen.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.12.2009 20:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter