Tag der offenen Tür


Archivmeldung aus dem Jahr 2008
Veröffentlicht: 09.04.2008 // Quelle: Stadtverwaltung

Am 15. April 2008 von 11 bis 18 Uhr findet in der allgemein-psychiatrischen Tagesklinik der Rheinischen Kliniken Langenfeld des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) in Leverkusen ein Tag der offenen Tür statt.
Der Anlass: Zehn Jahre besteht die Tagesklinik in diesem Jahr! In dem eher unauffälligen Haus Im Hederichfeld 45 in Opladen werden achtzehn Patientinnen und Patienten aus Leverkusen, Burscheid und Leichlingen behandelt. Montags bis freitags steht ihnen ein multi-professionelles Team in der Tagesklinik zur Seite. Neben der psychiatrisch-medizinischen Behandlung erhalten die Patientinnen und Patienten eine sozialpsychiatrische Begleitung und psychotherapeutische Behandlung. In einem therapeutischen, möglichst angstfreien Milieu können psychisch erkrankte Menschen in der Gruppe der Mitpatienten neue Erfahrungen machen und z. B. ihre Kommunikations- und Konfliktfähigkeit verbessern.
Kompetente Alltagsbegleitung durch psychiatrische Krankenpflege in Form von Bezugspflege (das heißt eine pflegerische Bezugsperson begleitet den Patienten während der gesamten Behandlung), Ergotherapie, Physio- und Sporttherapie sind weitere wesentliche Elemente der Therapie. Der Schwerpunkt der Arbeit des Sozialarbeiters liegt vor allem in der Unterstützung bei aktuellen sozialen Problemen, insbesondere finanzieller und beruflicher Art, sowie in Fragen der sozialen und beruflichen Rehabilitation.
Die therapeutische Arbeit erfolgt - wenn nötig - in enger Zusammenarbeit mit den psychiatrischen Hilfesystemen in der Gemeinde
Wer mehr über diese Behandlungsmöglichkeiten erfahren möchte - ob als Patient oder Patientin, Angehöriger oder aus beruflichem Interesse - ist herzlich eingeladen, den Tag der offenen Tür zu nutzen. Das Programm bietet den Besuchern folgende Möglichkeiten:
11 Uhr Begrüßung durch die Krankenhausbetriebsleitung

Die Betriebsleitung freut sich, an diesem Tag auch den neuen Chefarzt der Abteilung Allgemeine Psychiatrie 1 der Rheinischen Kliniken Langenfeld vorstellen zu dürfen. Herr Dr. Dr. Thomas F. Dielentheis hat am 1. April 2008 seine Arbeit in der Klinik aufgenommen. Die Abteilung Allgemeine Psychiatrie 1 hat 103 Betten und ist zuständig für den Sektor Leverkusen, Burscheid und Leichlingen. Herr Dr. Dr. Dielentheis, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, zugleich Gesundheitsökonom (ebs), war zuvor seit 2001 Oberarzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik Mainz.

anschließend
Vorstellung der Geschichte und der Arbeit der Tagesklinik durch die Leiterin, Gabriele Dinkhoff-Awiszus
12 Uhr Mittagsimbiss
ab 13 Uhr Gelegenheit zu Gesprächen, Austausch, Besichtigung

Weitere Programmpunkte:
13 Uhr Vorführung des Films "Nahaufnahme" über die Rheinischen Kliniken Langenfeld mit anschließender Möglichkeit zu Fragen und Diskussion
14 Uhr Gesprächs-/Informationsrunde "Praktische Tagesklinik"
15 Uhr Qi Gong Schnupperkurs
16 Uhr Therapeutische Möglichkeiten der tagesklinischen Behandlung unter dem Blickwinkel verschiedener Berufsgruppen
17 Uhr Vorführung des Films "Nahaufnahme" über die Rheinischen Kliniken Langenfeld mit anschließender Möglichkeit zu Fragen und Diskussion


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.028

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen