Stadtplan Leverkusen
13.03.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Impressionismus – wie das Licht auf die Leinwand kam   Osterferienprogramm im BayKomm >>

Straßensperrungen rund um die BayArena


Wenn am Sonntag, 16. März, um 17.00 Uhr Bayer 04 Leverkusen gegen den 1 FC Nürnberg spielt, ist mit neuen Maßnahmen zu rechnen, die den Verkehr regeln. So soll die Ausfahrt von Fahrzeugen, die unter der Stelzenautobahn geparkt haben, über die Lötzener Straße und Johannisburger Straße wegen zu starker Belastung zukünftig durch Absperrgitter unterbunden werden.
Außerdem wurde die Parkfläche an der Olof-Palme-Straße bisher kaum genutzt, obwohl wegen der Bauarbeiten am Stadion viele Parkplätze weggefallen sind. Die Beschilderung für diese Parkplätze wird ca. zwei Stunden vor Anpfiff aufgeklappt.
Insgesamt jedoch scheinen inzwischen weitaus weniger Zuschauer mit dem Auto im Stadionumfeld zu parken. Die Anzahl der erteilten Verwarnungen ist von zuletzt durchschnittlich 258 Verwarnungen auf jetzt 152 Verwarnungen zurückgegangen.
Die Pendelbusse vom Kurtekotten wurden gut angenommen. Auch die Busse aus den Stadtteilen und die Linienbusse wurden besonders nach Spielende so intensiv genutzt, dass die KWS ab sofort bei Bedarf und kurzfristig zusätzliche Fahrzeuge einsetzt.
Nach wie vor gilt: Ein Befahren der Bismarckstraße ist sowohl zwei Stunden vor Anpfiff als auch von kurz vor Spielende bis ca. 30 Minuten nach Spielende für den Individualverkehr nicht möglich. Der Fachbereich Straßenverkehr kontrolliert entsprechend zwei Stunden vor Spielbeginn die Einfahrten auf die Bismarckstraße am Kreisverkehr Robert-Blum-Straße und „Am Stadtpark" analog der letzten Spieltage. Außerdem wird wie an den letzten Spieltagen die Ein- bzw. Ausfahrt Montessoriweg auf die Robert-Blum-Straße gesperrt und die Siedlung Neuenhof soweit nötig.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.04.2014 14:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter