Leverkusener Agentur für PR-Preis nominiert

Agentur „dako pr“ ist nominiert für die „PR Report Awards 2008“

Archivmeldung aus dem Jahr 2008
Veröffentlicht: 22.02.2008 // Quelle: dako

Eine Auszeichnung der besonderen Art erhielt jetzt die Agentur „dako pr“ aus Küppersteg: Sie ist für die „PR Report Awards 2008“ nominiert – in der Kategorie „Business-to-Business“-Kommunikation. Die fachkundige Jury aus dem gesamten Bundesgebiet würdigt damit die PR-Kampagne der Leverkusener mit dem Titel „Coriso: Da steckt was drin!“. Dahinter verbirgt sich ein mit Dämmstoff gefüllter neuer Mauerziegel-Typ der Firma Unipor aus München, der eine sehr hohe Heizkosten-Ersparnis im Haus bewirkt. Seit Herbst 2006 führt dako pr dazu eine bundesweite Kampagne in den Bau-Fachmedien durch – mit dem Ziel, Fachleute wie Architekten, Bauunternehmer und Baustoffhändler über das neue Produkt zu informieren. Diese PR-Aktivitäten haben den Absatz der neuen Mauerziegel erheblich gesteigert. Die Awards werden vom renommierten Branchenmagazin „PR Report“ aus Hamburg ausgeschrieben. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Gala am 17. April in Berlin statt.

Seit April 2004 ist in Leverkusen-Küppersteg die Agentur „dako pr“ ansässig – in den Anfangsmonaten noch als Einzelberatung und seit 2005 als GmbH mit bis zu acht Mitarbeitern. Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens ist Darko Kosic, der in Bürrig aufgewachsen ist und 1993 am Manforter Lise-Meitner-Gymnasium sein Abitur gemacht hat. Nach seinem späteren Studium arbeitete Kosic zunächst zwei Jahre in der Abteilung Elektronische Medien eines Fachverlages in Köln, ehe er sich 2001 entschloss, zu einer norddeutschen PR-Agentur zu wechseln. Das dort erworbene Praxis-Wissen nutzte er, um drei Jahre später seine eigene PR-Agentur in Leverkusen zu eröffnen. Und das mit Erfolg: Die Öffentlichkeitsarbeiter aus Küppersteg verzeichnen seitdem stetig steigende Umsätze und Etat-Gewinne und haben sich in der Branche inzwischen bundesweit einen Namen als „Spezialisten für die Bau- und Baustoffindustrie“ gemacht. „dako pr gehört zu den deutschen TOP 5-Agenturen im Bereich der Bau-PR. Unsere Referenzliste umfasst inzwischen sowohl namhafte Hersteller als auch Industrieverbände aus dem Bausektor“, erklärt Kosic.

Die gute Arbeit scheint inzwischen auch weitere Früchte zu tragen. Das angesehene Branchenmagazin „PR Report“ aus Hamburg nominierte die Leverkusener jetzt für ihre „PR Awards 2008“ – und zwar in der Kategorie „Business-to-Business“. Damit konnte sich dako pr aus mehr als 300 Wettbewerbs-Einsendungen hervorheben. Die Jury würdigt mit der Nominierung die Konzeption der bundesweiten „Coriso-Kampagne“ von dako pr. Coriso (Core=Kern, Iso=Isolation) ist der Name eines mit Mineralgranulaten gefüllten Mauerziegel-Types der Firma Unipor. Die Dämmstoff-Füllung im Ziegel sorgt dafür, dass der Heizenergie-Verbrauch in Neubauten um bis zu 85 Prozent gesenkt werden kann. Zugleich verbessert sich der Schallschutz der Wände um 2 bis 4 Dezibel. dako pr hat die Markt-Einführung dieses besonderen Ziegeltypes von Beginn an begleitet und ein Kommunikations-Konzept für die Ansprache von Fach-Zielgruppen entwickelt. „Die PR-Aktionen bestanden aus einem intelligenten Mix von klassischer Pressearbeit, Events und Online-PR. Auf diese Weise konnten wir binnen neun Monate mehr als 10.200 Anfragen zum neuen Produkt generieren – allein von Fachleuten. Das ist ein einmaliger Wert in der deutschen Wandbaustoff-Industrie“, erklärt Kosic. Er vermutet, dass der Wettbewerbs-Jury auch die ökonomische Effizienz der Kampagne gefallen hat. „Die Kosten für die Kampagne lagen im höheren fünfstelligen Bereich. Sie hat im Gegenzug den Verkauf von mehr als einer Million Ziegel-Normalformate ausgelöst – sehr zur Freude des Auftraggebers“.

Die Preisverleihung der „PR Report Awards“ findet am 17. April in Berlin statt. Dann wird sich auch entscheiden, ob tatsächlich die Coriso-Kampagne von dako pr als erster Sieger hervorgeht – oder die ebenfalls nominierte PR-Arbeit einer Wiesbadener Groß-Agentur zum Produkt „Adobe Creative Suite 3“.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.714

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "dako"

Weitere Meldungen