Stadtplan Leverkusen
08.01.2008 (Quelle: Bayer-Giants)
<< Warmer Empfang in Belek   Der Schritt in die Selbständigkeit als Vorsatz für das neue Jahr ? >>

Ben Spöler erleidet Kreuzbandriss


Nachdem sich Jung-Profi Ben Spöler am vergangenen Wochenende im Regionalligaspiel gegen den Meckenheimer TuS das Knie verdreht hatte und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden musste, haben sich nun die schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet. Bens Verletzung stellte sich bei einer Kernspinntomographie am gestrigen Montag als Kreuzbandriss heraus.

Somit wird Ben rund sechs Monate pausieren müssen. „Das ist natürlich eine bittere Diagnose für ihn“, so Headcoach Achim Kuczmann. „Wir werden jetzt alles dafür tun, damit Ben schnellst möglich wieder auf die Beine kommt.“

Den notwendigen operativen Eingriff wird Mannschaftsarzt Dr. Ted Böhmer in ca. zwei Wochen in der Klinik in Köln-Merheim vornehmen.

Ben bestreitet mit seinem Zwillingsbruder Tom bei den BAYER GIANTS seine erste Saison als Basketball-Profi und kam in der Basketball Bundesliga bislang auf einen Kurzeinsatz (Heimspiel gegen Jena am 20.12.07). In der Regionalligamannschaft zählt Ben hingegen zu den Leistungsträgern des Teams.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.04.2018 16:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter