Stadtplan Leverkusen
29.12.2007 (Quelle: Bayer-Giants)
<< Räuber sperrten ihr Opfer ein   Neues Amtsblatt herausgegeben >>

BBL Allstar Day 2008: Brendan Winters ist dabei!


Am 19. Januar ist es soweit: In der Mannheimer SAP ARENA steigt der BBL ALLSTAR Day 2008! Und auch ein Spieler der BAYER GIANTS wird die Reise zum Aufeinandertreffen der besten Basketballer des Landes antreten: Brendan Winters hat sich für das Finale der Offenen Deutschen Dreipunkte-Meisterschaften, präsentiert von Spalding, qualifiziert.

Neben dem Shooting Guard der GIANTS wird die Basketball Bundesliga von den Profis Ernest-Joseph Gallup (ratiopharm Ulm) sowie Brendan Plavich (Science City Jena) im Finale der Offenen Deutschen Dreipunkte-Meisterschaften vertreten. Zum Stichtag (22. Dezember 2007) belegte das Trio in der Kategorie "Total 3-Point Field Goals Made" ("Anzahl der getroffenen Dreier-Versuche") die Plätze zwei (Gallup, 37 Treffer), drei (Plavich, 37 Treffer) und vier (Winters, 34 Treffer) - wobei Brendan Winters den Platz des Bestplatzierten, Jerome Coleman (38 Treffer), einnimmt. Dieser hatte beim TBB Trier einen bis zum Ende des Jahres befristeten Kontrakt, der allerdings nicht verlängert wurde. Somit befindet sich der US-Guard, der sich zurzeit in seiner Heimat aufhält, auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.

Im Finale (17.50 Uhr) treffen die drei BBL-"Scharfschützen" auf drei Amateure, die sich über die regionalen Vorausscheidungen an sechs Standorten und dem Halbfinale für den Showdown mit den Profis qualifiziert haben.

Nach 60 Sekunden und maximal 25 Würfen steht dann fest, wer die Nachfolge von Nick Jacobson (ehemals Eisbären Bremerhaven) antritt. Sollten mehrere Spieler die gleiche Anzahl an Punkten aufweisen, kommt es zum Stechen.

Alle Informationen zum BBL ALLSTAR Day 2008 finden Sie unter: www.allstarday2008.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.11.2015 15:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet