Stadtplan Leverkusen
03.12.2007 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Mit der „Wunderwaffe“ zum Erfolg   Begeisterte Kinder beim Tag der offenen Tür >>

Neun Neue: Bayer 04 setzt weiter konsequent auf den Nachwuchs


Die Leichtathletikabteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen ist ihrer Linie treu geblieben und hat auch in der Wechselphase 2007 nur junge Athleten verpflichtet. Dem Klub angeschlossen haben sich die Mittel- und Langstreckler Christina Kröckert (OSC Waldniel, 18 Jahre alt), Thomas Busch (TSV 1860 Hagen, 17), Patrick Jäger (TV Refrath, 16) und Christian Königstein (TV Jahn Bad Driburg, 20), die Hochspringer Carolina Dressler (LG Kaufbeuren, 20), Benjamin Ellerbrock (LG Elmshorn, 22) und das Zwillingspaar Marc und Carsten Dittmann (TSV Bayer Dormagen, 20) sowie der 400-Meter-Läufer Jannik Engel (LG Bernkastel/Wittlich, 19).

Verlassen haben den Klub Dreisprung-Ex-Weltmeister Charles Friedek, der Weitsprung-Hallen-EM-Siebte Nils Winter (beide zum Team Referenznetzwerk Leverkusen), die ehemalige Marathon-EM-Dritte Sonja Oberem (Rhein-Marathon Düsseldorf), die ehemalige U20-Weltmeisterin im Hammerwurf, Bianca Achilles (TuS Sythen), Sprinter Rasgawa Pinnock und Mehrkämpfer Steffen Willwacher (beide LG ASV Deutsche Sporthochschule Köln), Sprinterin und Weitspringerin Katharina Naumann (LG Stadtwerke München) sowie der jugendliche Langstreckler David Braun (SSF Bonn). Aufgehört haben Hammerwerferin Susanne Keil und Sprinter Tim Goebel.

„Wir setzen unser Nachwuchskonzept weiter konsequent um“, sagt Leichtathletik-Geschäftsführer Paul Heinz Wellmann: „Uns ist natürlich klar, dass das ein langer Weg ist und es auch längst nicht ganz an die Spitze schaffen werden. Doch wir glauben trotzdem, dass viele unserer jungen Sportler eine Perspektive haben.“ Alle anderen Top-Athleten des Vereins wie Speer-Europameisterin Steffi Nerius, der Stab-Hallen-Europameister Danny Ecker und die Siebenkampf-EM-Vierte Jennifer Oeser verlängerten ihre Verträge.

Die hochspringenden Neuzugänge wechseln komplett in die Trainingsgruppe von Coach Hans-Jörg Thomaskamp. Kröckert und Königstein werden von Paul Heinz Wellmann betreut, Busch, der Schüler des Teilinternats ist, und Jäger begeben sich in die Obhut von Adi Zaar, Engel arbeitet mit Trainer Axel Berndt zusammen.

Kröckert und Engel haben bereits Erfahrungen auf internationaler Bühne gesammelt. Die Schwester des Leverkusener Marathonläufers Mario Kröckert wurde 2005 bei der U18-WM im marokkanischen Marrakesch 3000-Meter-Achte. Engel kam in diesem Jahr bei der U20-EM im niederländischen Hengelo zum Einsatz, wo er die deutsche 4x400-Meter-Staffel ins Finale brachte, dort dann aber nicht mehr starten durfte. Er ist genau wie Dressler, die Dittmanns und Königsstein im kommenden Jahr bei den Junioren (U23) startberechtigt. Kröckert ist 2. Jahr A-Jugend, Busch 1. Jahr A-Jugend, Jäger 2. Jahr B-Jugend. Ellerbrock muss nach drei Jahren bei den Junioren nun komplett in der Aktivenklasse starten.

Damit bleibt es wie schon im Vorjahr bei der Rekordzahl von 47 Kaderathleten des TSV Bayer 04. Der Abgang von B-Kaderathlet Nils Winter wird durch den Zugang von C-Kaderathletin Christina Kröckert kompensiert. Susanne Keil wird durch die jugendliche Mehrkämpferin Kira Biesenbach ersetzt (D/C-Kader), die in der letzten Auflistung von Mitte Oktober noch fehlte.

Die Leverkusener Bundeskader-Athleten (Stand: 31.12.2007):

A-Kader (5 Bayer 04-Sportler): Danny Ecker (Stab), Markus Esser (Hammer), Steffi Nerius, Linda Stahl (beide Speer) und Jennifer Oeser (Siebenkampf).

B-Kader (30): Aleixo-Platini Menga (100 m), Ingo Schultz (400 m), Robin Schembera (800 m), Ricardo Giehl (1500 m), Mario Kröckert (Marathon), Roman Fricke (Hochsprung), Lars Börgeling, Michel Frauen, Hendrik Gruber, Malte Mohr, Marvin Reitze, Tobias Scherbarth, Richard Spiegelburg, Florian Sürth, Björn Venghaus (alle Stab), Sebastian Bayer (Weit), Benjamin Hedermann, Sven Möhsner (beide Hammer), Stefan Drews (Zehnkampf), Mareike Peters (100 m), Sorina Nwachukwu (400 m), Annett Horna (800 m), Melanie Kraus (Marathon), Anne-Kathrin Elbe (100 m Hürden), Julia Hartmann (Hoch), Floé Kühnert, Silke Spiegelburg (beide Stab), Katharina Molitor, Annika Suthe (beide Speer) und Christine Schulze (Siebenkampf).

C-Kader (8): Alexander Hahn (Langstrecke), Gerson Harting (Stab), Alyn Camara (Weit), Fabian Hedermann (Hammer), Sabrina Buchrucker (800 m), Christina Kröckert (Langstrecke), Daniela Fink (Diskus) und Sarah Nöh (Speer).

D/C-Kader (4): Florian Hübner (100 m), Niklas Rothes (400 m-Hürden), Lena Klaassen (800 m) und Kira Biesenbach (Mehrkampf).

Top-Team-Peking 2008 (9): Ecker, Börgeling, Esser, Schultz, Kraus, S. Spiegelburg, Nerius, Stahl und Oeser. Die Mitgliedschaft von Stefan Drews ruht.

Junior-Elite-Team 2010/2012 (6): Schembera, Mohr, Scherbarth, Bayer, Hartmann und Suthe.

Die kompletten Kaderlisten gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.10.2014 13:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter