Stadtplan Leverkusen
11.11.2007 (Quelle: Polizei)
<< Eitel Sonneschein bei trübem Wetter:   Zwei Männer von Jugendlichen angegriffen >>

Frau durch Flaschenwurf in Opladen verletzt


Zeugen gesucht

Vorgestern Abend (9. November) wurde eine Frau (24) im Bahnhof Opladen durch den Wurf einer Flasche im Gesicht verletzt.

Gegen 20.15 Uhr wurde der Polizei eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen im Bereich des Bahnhofs Opladen gemeldet.
Minuten später, bei Eintreffen der Beamten, hatten sich die Beteiligten bereits entfernt.

Ersten Ermittlungen zufolge wurde eine Personengruppe, die am Bahnsteig auf einen Zug wartete, durch Mitglieder einer anderen Gruppe zunächst provoziert.
Die Wartenden flüchteten in einen Kiosk am Bahnhof. Dort wurden sie von ihren Verfolgern mit Flaschen beworfen. Eine Flasche traf die 24-Jährige im Gesicht.
Die Verletzte konnte am Kölner Hauptbahnhof im Rahmen der Fahndung ermittelt werden. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 0221/ 229-0 entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.11.2007 20:17 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter