Stadtplan Leverkusen
19.10.2007 (Quelle: Polizei)
<< "Himalaya - Das Geheimnis der Goldenen Tara" Foto- und Fernsehjournalist Dieter Glogowski referiert   Soldaten überreichten Sammelbüchsen an Bürgermeisterin Goldmann >>

Zweiradfahrer passten nicht auf


Eine Motorrollerfahrerin und ein Radfahrer haben sich bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag (18. Okt) in Leverkusen verletzt.

Ein Fahrfehler war offensichtlich die Ursache für den ersten Unfall in Bergisch-Neukirchen. Hier war am Abend eine 24-jährige Leverkusenerin mit ihrem Motorroller auf der Burscheider Straße unterwegs. Nach der Auswertung der Unfallspuren stürzte die junge Frau plötzlich und ihr Roller rutschte in ein abbiegendes Fahrzeug.
Mit einem Rettungswagen musste sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Durch einen Moment der Unachtsamkeit verletzte sich ein Radfahrer am Nachmittag in Wiesdorf. Der 77-jährige Mann fuhr verbotswidrig über den Fußweg und entgegengesetzt der Fahrtrichtung der Wöhlerstraße. Zur selben Zeit wartete ein Autofahrer an der Ausfahrt eines Parkplatzes. Nach Angaben eines Zeugen fuhr der Radler in den stehenden Ford hinein. Der Senior konnte später einen Arzt aufsuchen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.10.2007 13:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter