Stadtplan Leverkusen
28.03.2007 (Quelle: Polizei)
<< Baumaßnahmen auf der Alkenrather Straße   "Putzteufel" besucht Landrat-Lucas-Schule >>

Trickdiebe in Leverkusen


Als Angestellte des Wasserwerkes stellten sich gestern (27.03.07) in Rheindorf zwei Trickdiebe einer älteren Dame (86) vor und erschlichen sich so den Zutritt in das Reihenhaus.

Das Duo klingelte gegen 14.00 Uhr an der Tür der älteren Dame und gab vor, die Wasserleitungen in dem Objekt überprüfen zu müssen. Die gehbehinderte Rentnerin ließ die Handwerker eintreten. Während einer der Täter in Begleitung der Frau die Küche aufsuchte, wollte der andere angeblich den Keller aufsuchen.

Gerade als der zweite "Wasserwerker" in das Untergeschoss gehen wollte, kam der Sohn (60) der 86-Jährige nach Hause. Als die Betrüger den "Junior" erblickten, ergriffen sie umgehend die Flucht. Der Hausherr lief sofort hinter den Trickdieben her, konnte sie aber nicht mehr einholen. Er sah lediglich, dass ein mit zwei Personen besetztes Fahrzeug, vermutlich ein dunkler Kleinwagen, zügig in Richtung Solinger Straße davonfuhr.

Der Zeuge beschrieb den ersten Täter wie folgt:

- 25 - 30 Jahre alt
- 180 cm groß
- schlank
- dunkle Haare
- europäisches Erscheinungsbild

Sein Mittäter ist

- cirka 19 Jahre alt
- 170 cm groß
- blonde Haare
- kräftige Statur

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 25, Tel. 0221/229-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.03.2007 16:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter