Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1300 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1202 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 999 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 4 / 996 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 952 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 941 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 7 / 929 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 838 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 819 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 10 / 795 Aufrufe

25-Jähriger nach versuchtem Raub in Quettingen in Gewahrsam genommen

lesen

Frühere Bayer-Leichtathletin Anke Feller ist Mutter eines Sohnes

Veröffentlicht: 31.01.2007 // Quelle: TSV Bayer 04


Babybrei statt Staffelstäbe: Anke Feller ist stolze Mutter von Sohn Lasse.
Foto: TSV Bayer 04
Herzlichen Glückwunsch: Die langjährige Bayer-Leichtathletin Anke Feller ist am 26. Januar erstmals Mutter geworden. Die 35-Jährige brachte Sohn Lasse zur Welt. Die einst von TSV-Erfolgstrainer Gerd Osenberg betreute Läuferin hatte während ihrer 2004 beendeten Karriere als wichtigste Titel erst 1997 mit der 4x400-Meter-Staffel in Paris WM-Gold und ein Jahr später 1998 in Budapest EM-Gold gewonnen. Nach ihrem Einstieg in den Journalismus arbeitete Feller zuletzt als Moderatorin bei "Radio Leverkusen" sowie als Autorin beim "KS-Verlag" in Pulheim.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.960
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04