Stadtplan Leverkusen
12.01.2007 (Quelle: Polizei)
<< Quer über die Autobahn geschleudert   Bayer 04 trauert um Kurt Vossen >>

Vor den Bauzaun gefahren


Ein nicht geschlossener Bauzaun war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Freitag (12.01) in Hitdorf.

Am Mittag fuhr eine 55-jährige Frau auf ihrem Fahrrad über den Geh- und Radweg entlang der Hitdorfer Straße. In Höhe der Oststraße wurde ihre Fahrt jäh unterbrochen. In einem Baustellenbereich war ein Bauzaun geöffnet und blockierte den Geh- und Radweg. Die Radlerin prallte gegen den Zaun und stürzte zu Boden.

Die 55-jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, dass sie aber nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

Ein 24-jähriger Lkw-Fahrer gab auf Befragen gegenüber den Polizeibeamten an, dass er den Zaun geöffnet habe, um sein Fahrzeug zu entladen. Anschließend habe er vergessen den Zaun wieder zu schließen. Er muss jetzt mit einem Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.01.2007 16:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter