Stadtplan Leverkusen
04.12.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< "Eine kulinarische Weltreise": Schaulaufen der Eissportabteilung   Junges TSV-Degentrio siegt bei Internationalem Turnier in Krefeld >>

Stixchesstraße: Baustelle zur Weihnachtszeit unterbrochen


Mitte Oktober starteten an der Stixchesstraße die Instandsetzungsarbeiten an den noch ausstehenden Teilabschnitten zwischen der Baltrumstraße und dem Willy-Brandt-Ring. Es handelt sich um die Bereiche, die im Vorjahr zurückgestellt werden mussten, da zunächst der Neubau des Kreisverkehres am WAL-Mart abgewartet werden sollte.

Seit dem heutigen Montag, 04. Dezember, ist die Baustelle mit Rücksicht auf das Weihnachtsgeschäft komplett aufgehoben. Der Verkehr kann im Dezember ungehindert fließen.

Der letzte Bauabschnitt, das Stück zwischen Kreisverkehr und Baltrumstraße, wird bei guter Witterung im Januar 2007 begonnen und nach ca. sechs Wochen abgeschlossen sein.

Sie werden halbseitig unter Einsatz einer Baustellenampel durchgeführt.

In der Zwischenzeit weichen die Technischen Betriebe Leverkusen (TBL) in die Anliegerstraße „Auf dem Stein“ aus: Die Baufirma führt hier ebenfalls Instandsetzungsarbeiten durch.

Je nach Witterung und aufgrund der Weihnachtsferien können sich die Arbeiten in dieser Straße bis in den Januar 2007 erstrecken, so dass dann, wie oben erwähnt, in der Stixchesstraße weitergearbeitet werden kann.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.12.2015 13:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter