Mit viel Humor vorgestellt – Thomas II. wird neuer Prinz Karneval in Leverkusen

Oberbürgermeister Küchler mit humoristischem Streifzug durch die Lokalpolitik

Archivmeldung aus dem Jahr 2006
Veröffentlicht: 13.11.2006 // Quelle: Stadtverwaltung

"Leverkusen alaaf!" Prinz Thomas II. und sein Gefolge präsentierten sich, pünktlich am Elften im Elften, fit und bestens gerüstet für die anstehende närrische Session.

Mit viel Humor stellte sich der neue Prinz Karneval am Samstag. 11. November, im Leverkusener Autohaus Kroymanns der Öffentlichkeit ganz offiziell vor. In Anspielung auf seine fußballerische Vorliebe für den 1. FC Köln erhielt er dabei vom Oberbürgermeister einen „Wendehennes“, einen Fußball, der mit leichtem Griff in ein Geißbock-Stofftier umzuwandeln ist und einen Bildband zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006.

Unter seinem bürgerlichen Namen Gerd-Thomas Gemein wurde die neue Tollität am 22. Juni 1959 in Köln-Lindenthal geboren und wohnt auch heute in Köln. „Einmal Prinz zu sein“ sei für ihn, der schon seit Jahren im Kölner und Leverkusener Karneval zu Hause ist, ein Kindheitstraum gewesen, verriet der Präsident des Festausschusses Leverkusener Karneval (FLK), Uwe Krause bei der Prinzenvorstellung.

Seit 11 Jahren ist Gemein Literat bei den Karnevalsfreunden Manfort, die in diesem Jahr auf 7 mal 11 Jahre ihres Bestehens zurückblicken können. Gemein, auch Ordenskanzler der Tafelrunde der Ritter des Humors und Senator der Blauen Funken in Köln.

Seine weiteren Hobbys neben dem Fußball sind das Golfspiel und das Sammeln von Uhren. Von Berufs wegen ist der neue Prinz Karneval Geschäftsführer eines Parkhauses und einer Unternehmung für Personaldienstleistungen. Seine Sportlichkeit stellte Thomas II sogleich beim Stippefötche gemeinsam mit dem Jugendtanzcorps der Opladener Altstadtfunken gemeinsam mit Bürgermeisterin Irmgard Goldmann und Bürgermeister Karl Schweiger unter Beweis. Dem Oberbürgermeister und den anwesenden Ratsvertretern versprach der neue Prinz sogleich, dass schon der Versuch, die Jecken „kaputt zu sparen“, zum Scheitern verurteilt sei. „Uns kriegt ihr nicht klein“, gab sich Thomas II. selbstbewusst.

Närrische Gratulation durch den Oberbürgermeister

Der Prinz, seine aparten Pagen, die beiden Adjutanten und auch die neuen Senatoren des FLK wurden gebührend gefeiert. Stellvertretend gratulierte das "Stadtoberhaupt", Oberbürgermeister Ernst Küchler wieder einem jecken Gedicht, in dem er die Lokalpolitik streifte und jedem sein Fett abgab...

Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr, gab er auch seiner Freude über den neuen Prinzen und die am Samstag, 18. November anstehende Prinzenproklamation Ausdruck. Diese mündete in den Refrain:

"Drum freue ich mich heute schon
auf unsere Prinzenproklamation.
Fritz Schramma wird vor Neid erblassen,
dass er den Mann hat gehen lassen.
Ist unsere Stadt auch heute pleite,
wir steh´n dem Prinzen treu zur Seite,
und machen Platz für neuen Schwung,
denn Spaß und Freude hält uns jung.“


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.832

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 34105 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 4793 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. und 27. August 2023

lesen

Platz 3 / 4631 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 4 / 4520 Aufrufe

A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

lesen

Platz 5 / 4506 Aufrufe

Leverkusen: Quettinger Straße: Sperrung aufgrund von Hausanschlussarbeiten

lesen

Platz 6 / 4285 Aufrufe

Leverkusen: Vergewaltigung in Leverkusen-Schlebusch - Zeugensuche

lesen

Platz 7 / 4202 Aufrufe

BAYER GIANTS: Im Heimspiel gegen Iserlohn auf die eigenen Stärken setzen

lesen

Platz 8 / 2247 Aufrufe

Leverkusen: Stadtfeuerwehrtag 2023 am 15. September

lesen

Platz 9 / 2224 Aufrufe

Leverkusen: 7-Jähriger missbraucht - Untersuchungshaft

lesen

Platz 10 / 2048 Aufrufe

Leverkusen: Förderprogramme Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung - Anträge ab dem 16. Oktober 2023 möglich, wichtige Infos vorab online

lesen