Stadtplan Leverkusen
05.10.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Auf die Gegenfahrbahn geschleudert   Baumfällungen und Auslichtungsschnitte auf dem Schulgrundstück der Comeniusschule >>

Fecht-WM in Turin: Heidemann im Einzel auf Rang 22 - Markovic an 39. Stelle


In der Einzel-Entscheidung im Damendegen bei den laufenden Fecht-Weltmeisterschaften in Turin hatten die beiden TSV-Teilnehmerinnen Britta Heidemann und Marijana Markovic mit der Medaillenvergabe nichts zu tun. Während sich Heidemann nach einer 9:15-Niederlage gegen die schwächer eingeschätzte Rumänin Iuliana Maceseanu mit dem 22. Platz begnügen musste, kam Markovic nach dem mit 9:10 Treffern knapp verlorenen Gefecht gegen die Australierin Evelyn Halls letztlich auf den 39. Rang unter 131 Aktiven.
Auch ihr Teamkollege Christoph Kneip dürfte die WM nicht in allzu guter Erinnerung behalten: Der 26-Jährige, der im Einzel an 83. Position notiert wurde, scheiterte als Ersatzmann mit den deutschen Degenherren gleich im ersten Duell nach einem Auftaktfreilos am Donnerstag Morgen überraschend an Rumänien mit 37:45. Die Degendamen mit Heidemann und Markovic greifen dagegen am Freitag (06. Oktober) im Team-Wettbewerb nach Edelmetall.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.10.2006 19:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter