Stadtplan Leverkusen
10.08.2006 (Quelle: Polizei)
<< Diabetesprävention in Leverkusen   Leverkusener Frauenforum offen für Teilnehmerinnen >>

Radfahrer volltrunken gestürzt


Mit 1,78 Promille fuhr ein 43-jähriger Radfahrer am 10.8.2006 gegen 00.25 Uhr in Rheindorf gegen einen Betonpfeiler und stürzte über den Lenker auf den Betonboden.
Bei dem Sturz erlitt er eine Platzwunde über dem rechten Auge, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurde; dort wurde ihm auch gleich eine Blutprobe für die fällige Strafanzeige entnommen. Das Fahrrad zerbrach bei dem Anprall in zwei Teile.
Zusammen mit einem ebenfalls angetrunkenen befreundeten Radfahrer war der Leverkusener auf dem Radweg des Parks westlich der Memelstraße in Richtung Pregelstraße gefahren.
Als sie einen mit zwei Betonpfeiler abgegrenzten Fußweg passieren wollten, kam es zu dem Unfall.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.08.2006 13:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter