Stadtplan Leverkusen
09.08.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Julia Hartmann – „Trotz Quali-Aus EM 2006 große Erfahrung“   EM 2006: Silke Spiegelburg und Markus Esser ziehen ins Finale ein >>

Helga Roesgen neue Präsidentin des Bundesamtes für den Zivildienst


Die Bundesregierung hat heute in ihrer Kabinettssitzung beschlossen, die Leverkusener Beigeordnete Helga Roesgen zur Präsidentin des Bundesamtes für den Zivildienst zu berufen. Sie leitet ab 1. Oktober diese Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Helga Roesgen ist seit September 2000 in Leverkusen Beigeordnete für Schulen, Kultur, Jugend und Sport. Die 1953 geborene Juristin begann ihre Karriere als Referentin im Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft, war von 1987 bis 1991 Personalreferentin im Bundeskanzleramt, von 1991 bis 1999 Fraktionsreferentin in der CDU/CSU Bundestagsfraktion und leitete von 1999 bis 2000 den Fachbereich Bildung, Kultur, Schule und Sport der Stadtverwaltung Bergisch-Gladbach.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.08.2019 10:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter