Aufgebrachter Autofahrer schlug zu


Archivmeldung aus dem Jahr 2006
Veröffentlicht: 03.04.2006 // Quelle: Polizei

Weil er stark abbremsen musste, verletze ein rabiater Autofahrer in Opladen einen Fußgänger.

Der 46-jährige Leverkusener ging in der Nacht zu Sonntag stark alkoholisiert zusammen mit zwei Verwandten über die Kölner Straße.
Als sie die Fahrbahn überquerten, musste ein Autofahrer kräftig abbremsen. Sofort stieg der Mann aus seinem Wagen und beschimpfte die Gruppe.

Plötzlich nahm er dem 46-Jährigen ein Bierglas aus der Hand und schlug es gegen seinen Kopf. Dadurch erlitt der Mann eine Schnittwunde im Gesicht und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Geschädigten konnten sich das Kennzeichen des Fahrzeuges merken. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.142

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen