Stadtplan Leverkusen
23.02.2006 (Quelle: Polizei)
<< Bayer Giants wollen Basketball-Revanche im Punktspiel für Pokal-Aus   Bayer-Handballdamen vor Pflichtsieg bei Schlusslicht Kirchhof >>

Gaststätteneinbrecher festgenommen


Nach kurzer Flucht konnte die Leverkusener Polizei am 23.2.2006 gegen 03.43 Uhr einen 23-jährigen Einbrecher in Küppersteg festnehmen.
Er hatte die Eingangstür zu einer Gaststätte auf der Bismarckstraße aufgebrochen und war so in den Schankraum gelangt.
Dort öffnete er gewaltsam vier Spielautomaten und entleerte die Geldbehälter.
Kurz vor Eintreffen der Polizei flüchtete er zunächst zu Fuß, konnte aber noch in Tatortnähe gefasst und zur Polizeiwache transportiert werden.
Der 23-jährige Bosnier verweigerte bei seiner Vernehmung jede Aussage. Er ist bereits wegen Einbruchs in Erscheinung getreten, aber noch nicht vorbestraft. Weil er außerdem einen festen Wohnsitz in Düren hat und verheiratet ist, beantragte die Staatsanwaltschaft keinen Untersuchungshaftbefehl.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.02.2006 00:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter