Stadtplan Leverkusen
21.02.2006 (Quelle: Polizei)
<< Hallen-DM: Hoffen auf Gold und Bangen um WM-Tickets   Inline-Speedskating: TSV-Duo gewinnt Landeshallenmeistertitel >>

Vorfahrt im Kreisverkehr nicht beachtet


Am Montagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem Verletzten und Sachschaden, weil ein Pkw-Fahrer die Vorfahrt nicht beachtete.

Ein 47-jährige Bergisch-Gladbacher befand sich mit seinem Beifahrer auf der 2. Ebene des Europarings und fuhr, ohne die Vorfahrt zu beachten, in den Kinopolis-Kreisel ein. Unmittelbar im Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 55-jährigen Leverkuseners. Der 56-jährige Beifahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Er wurde mit dem Krankenwagen in ein Klinik gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 6000,- Euro.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.04.2014 22:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter