Stadtplan Leverkusen
07.09.2005 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< Neue Herbstbepflanzung   Insgesamt 40 "Eliteschüler des Sports" zum Schuljahr 2005/2006 >>

Das Sport-Museum Lev macht dem Eissport Platz



„Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit und eine Ehre, zur Verfügung zu stehen, wenn in meiner Heimatstadt eine solch hervorragende Idee umgesetzt wird“, äußerte der Sportchef des WDR, Heribert Fassbender, und stellte sich als Moderator für die Eröffnungsveranstaltung des Sport-Museum Leverkusen zur Verfügung.

Lob und Anerkennung nicht nur von prominenten aktuellen und ehemaligen Leverkusener Spitzensportlern und Trainern, deren Erfolge innerhalb der Ausstellung umfassend gewürdigt wurden, begleiteten die 1. Runde des Sport-Museum Leverkusen von der Eröffnung am 18. Mai bis zur Schließung am 04. September.

Rund 3.000 Besucherinnen und Besuchern informierten sich in den drei Sommermonaten über die mit herausragenden Ereignissen gespickte Sporthistorie der Stadt Leverkusen von 1930 bis in die Gegenwart.

Dank tatkräftiger finanzieller Hilfe privater Sponsoren wurde die Ausstellung des Sportpark Leverkusen erst ermöglicht..

Im nächsten Jahr wird das Sport-Museum Lev nach dem Ende der Eislaufsaison 2005/2006 in die 2. Runde gehen. Mit dem bewährten Ausstellungs-Konzept aber mit einigen inhaltlichen Erweiterungen, die in den kommenden Monaten erarbeitet werden und natürlich zur WM 2006 mit einem besonderen Schwerpunkt Fußball.

Der Katalog und die CD-ROM zur Ausstellung können weiterhin in der Eissporthalle erworben werden.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.09.2014 22:56 von leverkusen.