Stadtplan Leverkusen
04.08.2005 (Quelle: Landesgartenschau)
<< Leverkusen freut sich auf den Weltjugendtag   Dhünntal Seifenkisten-Cup 2005 >>

Landesgartenschau-Programmvorschau vom 08. bis 14. August


"Klangteppich im Blumenmeer", "Finnische Woche" und WDR-Geschichten rund um Pflaumen

In der Woche von Montag, 8. August, bis Sonntag, 14. August, ist wieder eine Menge los auf der Gartenschau in Leverkusen:

Höhepunkt ist zweifellos am Sonntag, 14. August, die Veranstaltung "Klangteppich im Blumenmeer" mit dem die Landesgartenschau ein großes Musik-Experiment wagt: Sie lädt alle interessierten Musikerinnen und Musiker auf, sich zu "trauen", einer Jury vorzuspielen und dafür den ganzen Tag kostenfrei - ohne Strom - im Park zu musizieren. "Casting"-Start ist am Sonntag um 9.00 Uhr am Eingang Mitte. Die drei besten Musiker oder Gruppen dürfen am selben Tag auf der SparkassenArena - mit elektrischer Unterstützung - auftreten. Die allerbesten und fröhlichsten Musiker können dann sogar einen Auftritt im offiziellen Landesgartenschau-Programm gewinnen.

Die Woche beginnt jedoch mit Bewährtem: Wie an jeden Ferientag lädt die Landesgartenschau auch am Montag, 8. August, zum Kinderferienprogramm ein. Tagesthema ist: "Wassertropfens Abenteuer". Treffpunkt ist wie immer der Eingang Mitte an der Nobelstraße. Uhrzeit: 9. 30 Uhr. Telefonische Anmeldung unter: 02171/73499-0. Der Kurs kostet vier Euro. Das gesamte Kinderferienprogramm ist im Internet unter www.lgs-lev.de zu finden.

Auch der Sport auf der Landesgartenschau hat sich bewährt und findet immer mehr Zuschauer und aktive Mitstreiter: So steht zum Beispiel am Mittwoch, 10. August, von 12.00 - 16.00 Uhr auf der SparkassenArena Eisstockschießen (im Sommer) an. So kann jeder zwischen 10 und 100 Jahren nach kurzer Einweisung sofort mit dem Spiel beginnen. Betreut wird das Eisstockschießen vom ESC Opladen '84. In Verbindung mit der Tages-/Dauerkarte zur Landesgartenschau ist die Teilnahme kostenfrei.

Am Dienstag, 09. August, lautet das Motto auf der SparkassenArena von 11.00 bis 17.00Uhr "Kinder für Kinder": An dem großen Kindertag mit Tanz- und Mitmachspielen sind unter anderem die Kindertanzgruppe von Marimars Tanztempel, die Sportschule Chang-Wu und die SK-Dance Factory beteiligt. Durchs Programm führt Kurt Stichnoth.

"Garden of Delight" spielt am Donnerstag, 11.08.2005, ab 18.00 Uhr, auf der SparkassenArena auf:
Seit sechs Jahren tourt Michael M. Jung's Irish Folk-Rockband Garden of Delight bereits durch Deutschland, Irland, Großbritannien und Holland. Das Publikum wird mit eher selten eingesetzten Instrumenten aus dem musikalischen Alltag gerissen. Und dennoch lassen es die Jungs auch krachen, dann wird die irische Geige plötzlich von E-Gitarren in beinharte Rockmusik getrieben, ohne jedoch jemals die Wurzeln der keltischen Musik zu verlieren. Mehr Infos unter http://www.jazz-lev.de
Der Eintritt ist in Verbindung mit der Tages-/Dauerkarte zur Landesgartenschau kostenfrei.

Am Samstag, 13. August, geht es ab 16. 30 Uhr im Forum des "Bergisch Gladbach-Garten" um "Gesundheitserhaltung und Prävention durch den eigenen Garten".

Außerdem fällt im "Finnischen Dorf" der Startschuss für die "Finnische Woche". Sie dauert vom 13. bis zum 21. August, frei nach dem Motto: "Auch ein Weihnachtsmann hat einmal Ferien". Deshalb verbringt der bärtige Mann seinen Sommerurlaub auf der Landesgartenschau in Leverkusen. Ab Samstag ist er täglich ab 14.00 Uhr zu Gast im Finnischen Dorf. An allen Tagen haben Besucher Gelegenheit, finnische Spezialitäten kennen zu lernen. Angeboten werden unter anderem Hefegebäck, Preißel- und Blaubeerkuchen sowie Lachs- und Rentierschinkenbrot, aber auch Menüs mit Rentiergeschnetzeltem sowie gebratenem Lachs. Für Sonntag, 14. August, wird ab 15.00 Uhr zum Finnischen Dorffest eingeladen. Auf dem Programm stehen Volkstänze sowie solch ausgefallene Spiele wie Handy- und Stiefelwerfen.

Am Sonntag, 14. August, macht von 14.00 bis 15.00 Uhr wieder der Ü-Wagen von WDR Radio 5 am Eingang Mitte im Rahmen der "Gartentour 2005" Station: Moderator Gereon Reymann und Radiogärtnerin Claudia Dornbusch widmen sich Lieblingsblumen von Hörern und (entsteinten) Pflaumen. Das Publikum ist wie immer um seine gärtnerische Meinung gefragt


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.05.2015 11:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter