Stadtplan Leverkusen
11.07.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Erstes Ferienwochenende in NRW: Ansturm auf die Landesgartenschau in Leverkusen   Gurtmuffel werden nicht schlau >>

Stoudjesdijk und Elbe bei Nordrheinmeisterschaften überragend


Werfer Roman Stoudjesdijk und Sprinterin Anne-Kathrin Elbe waren die überragenden Leverkusener Athleten bei den Nordrhein-Jugendmeisterschaften am Wochenende in Aachen. Beide gewannen je drei Titel, Stoudjesdijk mit Kugel, Diskus und Speer in der männlichen Jugend B, Elbe über 100 Meter, 100 Meter Hürden und mit der Staffel der weiblichen Jugend A.

Der 17-jährige Stoudjesdijk, der vor der Saison vom ASC Düsseldorf nach Leverkusen gewechselt war, vollbrachte dabei das Kunststück, bei allen drei Erfolgen Bestleistungen aufzustellen: 17,20 Meter mit der Kugel, 51,10 Meter mit dem Diskus und 64,75 Meter mit dem Speer. Dafür wurde er am Ende der Veranstaltung als stärkster B-Jugendlicher mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung bekam in der weiblichen Jugend A Anne-Kathrin Elbe, die sich nach ihrem Titelgewinn über 100 Meter (12,06 Sekunden) jedoch ärgerte, im Vorlauf nicht voll durchgezogen zu haben, denn die dreifache Deutsche B-Jugendmeisterin von 2004 war auf dem Weg zu einer Zeit unter 12 Sekunden, verpasste diese in 12,04 Sekunden jedoch, weil sie auf den letzten Metern austrudeln ließ, um sich für den Endlauf zu schonen. Dort fehlten letztlich sechs Hundertstel. Über 100 m Hürden lief die 18-Jährige der Konkurrenz weit voraus und feierte den Gewinn der Goldmedaille in 13,97 Sekunden. In der 4x100-Meter-Staffel triumphierte Elbe mit ihren Teamkolleginnen Daniela Fink, Sorina Nwachukwu und Mareike Peters (47,41 sec).

In guter Form präsentierte sich auch Weitspringer Sebastian Bayer (A-Jugend), der über 100 Meter als Zweiter 10,91 Sekunden lief und die Deutsche B-Jugend-Winterwurfmeisterin Daniela Fink, deren Diskus auf der neuen persönlichen Bestmarke von 42,17 Metern landete. Bayer testet in Aachen erfolgreich für die U20-Europameisterschaften in Kaunas/Litauen, an denen er vom 21. bis 24. Juli im Weitsprung teilnimmt. Auch Anne-Kathrin Elbe wird dort mit von der Partie sein (100 Meter Hürden), Annett Horna ebenfalls. Sie unterstrich wie Bayer und Elbe ihre gute Form bei einem Test über 400 Meter, den sie in starken 56,47 Sekunden hinter ihrer siegreichen Vereinskollegin Sorina Nwachukwu (55,74 sec) erfolgreich bestand. Zudem starten die Bayer-04-Athleten Benjamin Hederman (Hammer) und Kim Kühnert (Stabhoch) in Kaunas. Sie waren am Wochenende jedoch nicht im Einsatz.

Insgesamt gewann der Leverkusener Nachwuchs in Aachen 32 Medaillen, davon elf in Gold, elf in Silber und zehn in Bronze.

Die Leverkusener Medaillengewinner:

Männliche Jugend A: 100 Meter: 2. Sebastian Bayer 10,91 sec; 200 Meter: 3. Peter Schnabel 22,68 sec; 400 Meter: 3. Tim Schwarzmeier 50,19 sec; 800 Meter: 2. Tim Schwarzmeier 1:57,42 min; Weitsprung: 3. Henrik Beerlage 6,53 m; Dreisprung: 1. Henrik Beerlage 14,33 m.

Weibliche Jugend A: 100 Meter: 1. Anne-Kathrin Elbe 12,06 sec (VL: 12,04 sec), 2. Mareike Peters 12,26 sec (VL: 12,21 sec); 200 Meter: 1. Mareike Peters 25,11 sec; 400 Meter: 1. Sorina Nwachukwu 55,74 sec, 2. Annett Horna 56,47 sec; 800 Meter: 2. Anja Dopatka 2:15,45 min, 3. Maria Willadsen 2:21,00 min; 1500 Meter: 2. Anna Chase 4:44,49 min; 3000 Meter: 2. Anna Chase 10:26,82 min; 100 Meter Hürden: 1. Anne-Kathrin Elbe 13,97 sec; 4x100 Meter: 1. Daniela Fink – Sorina Nwachukwu – Anne-Kathrin Elbe – Mareike Peters 47,41 sec; Stabhochsprung: 1. Marlen Spielvogel 3,80 m; Weitsprung: 3. Kristina Purschke 5,40 m; Speerwurf: 2. Sonja Denis 39,75 m.

Männliche Jugend B: 100 Meter: 2. Tobias Steimels 11,22 Sekunden; 400 Meter: 3. Severin Hämmerl 51,40 sec; 800 Meter: 3. Severin Hämmerl 1:56,88 min; 110 Meter Hürden: 3. Oliver Katzmarek 15,27 sec (VL: 15,16 sec); Weitsprung: 2. Kai Zanke 6,66 m; Kugelstoß: 1. Roman Stoutjesdijk 17,20 m; Diskuswurf: 1. Roman Stoutjesdijk 51,10 m; Speerwurf: 1. Roman Stoutjesdijk 64,75 m.

Weibliche Jugend B: 4x100 Meter: 2. Marita Segin – Jessica Weiche – Andrea MaasLisette Thöne 48,48 sec; Weitsprung: 3. Lisette Thöne 5,47 m; Kugelstoß: 3. Daniela Fink 11,39 m; Diskuswurf: 1. Daniela Fink 42,17 m.

Die kompletten Ergebnisse gibt es unter www.lvnordrhein.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.12.2015 10:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter