Stadtplan Leverkusen
01.07.2005 (Quelle: Polizei)
<< Julia Förster zum Olympischen Jugendfestival nach Italien eingeladen   B-Schüler durch Teamgeist bei Kreismeisterschaften stark >>

Zwei Radler nicht gesehen


Zwei Radfahrer wurden in Bergisch-Neukirchen verletzt, weil eine Autofahrerin die Vorfahrt nicht beachtet hatte.

Die 71-jährige Leverkusenerin wollte am Donnerstagmittag mit ihrem Pkw von der Straße Im Oberfeld auf die Burscheider Straße fahren.
Zunächst hielt sie an, um dem Querverkehr die Vorfahrt zu ermöglichen. Als nach ihrer Meinung die Fahrbahn frei war, bog sie schließlich ab.

Dabei übersah sie die von links kommenden Radfahrer. Beide Radler prallten auf den Kotflügel des Mercedes. Während ein 52-jähriger Radfahrer aus Leverkusen zunächst gegen die Frontscheibe prallte und dann auf die Straße stürzte, fiel ein 35-jähriger Radler aus Leichlingen auf die Motorhaube und stürzte dann ebenfalls zu Boden.

Der Leverkusener musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Verletzungen des Leichlingers konnten vor Ort ambulant versorgt werden. Da beide Radler einen Fahrradhelm trugen, wurden sie bei dem Unfall vor Kopfverletzungen geschützt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.11.2008 16:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter