Stadtplan Leverkusen
30.06.2005 (Quelle: Landesgartenschau)
<< "Aktion Tagwerk" im Weltgarten der Landesgartenschau Leverkusen   Kranke, behinderte und ältere Menschen besuchen die Landesgartenschau >>

Buntes Programm auf der Landesgartenschau


Die Landesgartenschau bietet den Besuchern vom 04.07. bis zum 10.07. wieder einmal ein buntes Programm: Los geht's am Montag, 4. Juli, um 20.00 Uhr, im Spiegelzelt mit Tanz und Schwoof bei Bigge´s Tanzparty und am Dienstag, 05. 07., unter dem Motto "Alles hat seine Zeit" 20.00 Uhr. Dieses Konzert ist mit seinen Liedern und Texten dem Autor Hans Knipp gewidmet, wohl dem bekanntesten Unbekannten unter den Kölner Mundautoren. Wer kennt nicht: Ene Besuch em Zoo, Mer schenke der Ahl e paar Blümscher, Uns Tante Klara will en de Sahara! Aus über 700 Liedern und Texten bringen Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau einen kleinen Ausschnitt von der enormen Vielfalt dieses sehr zurückgezogen lebenden, doch in seinen Liedern stets gegenwärten Autors: in unverwechselbarem Stil, fröhlich und ernst, heiter und kritisch, jedoch nie verletzend packt Hans Knipp das vielgestaltige Leben an. Lieder und Texte von Hans Knipp aus: Das Leben ist ganz nah, musikalische Gedanken vom Werden und Vergehen (in hochdeutscher Sprache) begleiten dieses Programm. Die Inhalte lassen einen nicht mehr los, sie machen Mut und geben Hoffnung, dem Leben, wie es ist, seine guten Seiten abzugewinnen.

Am Mittwoch, 6. Juli, können alle Freunde der Webkunst im Kirchengarten Weben mit Naturmaterial erleben. Für Kinder bietet die Woche auch viel Interessantes: Zwei Stunden spannende Experimente rund um das Element Wasser und eine Kreativwerkstatt "Fantastische Wassermobile am Donnerstag, 07.07.2005, Stürmische Experimente rund um das Element Luft und eine Kreativwerkstatt "Drachen und Windungeheuer" am Freitag, 09.07. Treffpunkt ist jeweils der Eingang Mitte, telefonische Anmeldung unter: 02171/734499-0.
Im Kirchengarten findet am Donnerstag auch der "Eine-Welt-Tag" statt mit vielen Veranstaltungen zu diesem interessanten Thema.

Ein weiteres Veranstaltungs-Highlight auf der Landesgartenschau ist die WDR-Liedernacht am Freitag, 08.07.2005, 20.00 Uhr, auf der SparkassenArena. Mit von der Partie sind die Global Kryner - eine Neuentdeckung - die alles, was sie gerne hören - also Rock, Pop, Jazz oder Swing - durch die Oberkryner Mühlen drehen und damit in echte Kultmucke verwandeln! Dabei entsteht Musik, die verbindet - alle Geschmäcker und alle Altergruppen. FRISCH heißt das neue Programm von Gerd Köster und Frank Hocker. Mit dem fantastischen Friesen Helmut Krumminga (sonst BAP) an der Gitarre und Jürgen Fitz (sonst Tommy Engel) am Piano haben sich die beiden zwei weitere musikalische Überzeugungstäter ins Boot geholt. Akkustische Roots-Musik-Stile wie Blues, Country, Latin, Sinti-Swing, Irish Folk und kölsche Krätzje geben sich in einer musikalisch homogenen Melange aufs Verbindlichste die Hand. Hans-Eckhardt Wenzel - einer der besten deutschen Liedermacher und inzwischen Träger des Deutschen Kleinkunstpreises und des Deutschen Folkpreises - schreibt brüllend humorvoll und doch hochpoetisch. Seine Werke kommen ohne schlappes Pathos und falschen Respekt aus. Moderiert wird die WDR-Liedernacht von Erwin Grosche, Deutschlands wohl ungewöhnlichster Kleinkünstler.

Einen Familientag mit dem Chor St. Johannes der Täufer bietet die Katholische Kirchengemeinde Alkenrath, am Samstag, 09.07.2005, im Kirchengarten. Der große EVL-Tag findet ebenfalls am Samstag, ab 16.00 Uhr, EVL-Rheinbühne statt. Die Energieversorgung Leverkusen und Radio Leverkusen präsentieren gemeinsam über 5 Stunden Live-Musik, unter anderem mit den Stars Mark Owen und Joana Zimmer. Bereits ab 12.00 Uhr gibt es Family-Fun im RheinPark. Von 15.00 bis 16.00 Uhr, präsentieren 60 tollen Mädels der Modern Dance Group "Young Bones" des TSV Bayer 04 Leverkusen ihre meisterliche Dance Show auf der SparkassenArena zu aktuellen Chart Hits.

Am Sonntag, 10.07., bietet die Ev. Kirchengemeinde Langenfeld Reusrath ein "Familien-Programm..." im Kirchengarten an. Unter dem Motto "Wunderwelt der Farben" können ab 10.00 Uhr die Besucher der Landesgartenschau einer Färberin bei der Färbung von Textilien nach althergebrachter Art im Museum auf Achse in den "Gärten des Lebens" zuschauen. Darüber hinaus ist ein Dia-Vortrag zum Thema 'Historische Färberei: von der Antike bis zur Neuzeit' jeweils von 12.00 - 13.00 Uhr und von 15.00 - 16.00 Uhr geplant. Weitere Programm-Höhepunkte am Sonntag sind der Jazz-Brunch mit "The Jazz Set" um 11.00 Uhr im Spiegelzelt, ein Chorkonzert auf der EVL-Rheinbühne von 11.00 bis 13.00 Uhr .unter dem Motto "Sing doch einfach mit!" mit den Chören Spielmannszug Bayer Leverkusen, Sängervereinigung 1882 Manfort, Männerchor 1846 Hitdorf und MGV - Die Räuber - Gummersbach. Um 14.00 Uhr heißt es "Aufgepasst" für Lilipuz, eine WDR-Hörfunkveranstaltung für Kinder auf der SparkassenArena. Die Bayer Philharmoniker spielen ab 16.00 Uhr auf der EVL-Rheinbühne. Mit der Revue "Kölscher Kaviar" im Spiegelzelt endet dieses programmreiche Wochenende. Eingerahmt von Kölschen Krätzjer un Verzällscher mit Heinz Monheim, Thomas Cüpper, dem Engelbert-Wrobel-Trio wird auch Fräulein-Singwunder Anna Larsen als Gastkünstlerin die Gäste begeistern.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.07.2017 15:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter