Stadtplan Leverkusen
29.05.2005 (Quelle: Landesgartenschau)
<< Staffel-DM: Silber für Leverkusener Trio über 3x800 Meter   5. Bürgerreise nach Ratibor >>

Wochenend` und Sonnenschein auf der Landesgartenschau Leverkusen: Insgesamt 20. 000 Gäste im Rheinpark


Insgesamt 20.000 Besucher fanden von Fronleichnam bis Sonntag den Weg in die Landesgartenschau nach Leverkusen. Nach dem Hitzerekord am Samstag, an dem vor allem die Wasserspielplätze umlagert waren, fanden sich am heutigen Sonntag 4000 Gäste im schon wieder angenehm luftigen Park ein. Auf einhellig begeisterte Reaktionen stößt immer wieder das ungewöhnliche Ambiente der Blumenschiffe: Die Sommerblumenschau mit ihren ausgefallenen Dekoideen in den tiefen Schiffsbäuchen haben seit Beginn der Schau schon mehrere tausend Pflanzenliebhaber bewundert. In den kleinen Hausgärten im Süden finden sich genug schattige Plätzchen und kleine Teichflächen zum Verweilen. Auch die Beratungsangebote werden gern angenommen: Dazu gehört traditionell auch - wie auf jeder Gartenschau- der Bereich "Grab und Grabmal". Jedes Wochenende geben Friedhofsgärtner und Steinmetze von 10.00 bis 17.00 Uhr Tipps zu Bepflanzung und Pflege.

Freude kam unter den Besuchern auch über das beschwingte Musikprogramm auf: Der Bayer-Spielmannszug und verschiedene Chöre stimmten mit einem bunten Repertoire seit dem Sonntagvormittag ein. Partystimmung kam dann am Sonntagnachmittag mit "Pit Hupperten und die Allerwertesten" auf. Rund hundert Grünfreunde hörten zu und swingten mit.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.02.2010 17:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter