Stadtplan Leverkusen
27.04.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Griechische Generalkonsulin Rosa Ieremia zu Gast bei Oberbürgermeister Küchler   Freigabe für Basketball-Klubs in Italien >>

Bayer-Handballdamen: Play-off-Viertelfinalhinspiel gegen FHC Frankfurt/Oder


Foto Bayer 04
"Vor drei Jahren habe ich mich mehr über meine Medaille gefreut", scheint Lyn Byl (Nr. 5), Cup-Gewinnerin 2002 mit den Bayer-Handballdamen an gleicher Stelle, bei der Ehrung für den zweiten Platz beim Pokal-Endturnier in Riesa/Sachsen ihrer Mitspielerin Anna Loerper (Nr. 9) zu sagen. Daneben sind Claudia Bohrmann und Joyce Hilster noch in Gedanken versunken, während im Hintergrund die Anzeigetafel das 28:30-Finalergebnis gegen den 1. FC Nürnberg unerbittlich anzeigt.
Der Pokalfinalist ist nun in der Bundesliga-Endphase gefordert: Die Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen empfangen am Freitag (29. April, 19.30 Uhr) im Play-off-Viertelfinalhinspiel den noch amtierenden Meister FHC Frankfurt/Oder und müssen sich dabei um eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Sonntag (01. Mai, 15 Uhr) in der Brandenburghalle bemühen. Die Generalprobe ist den Schützlingen von Trainerin Renate Wolf bekanntlich am vergangenen Samstag geglückt, als die Bayer-Damen im Pokal-Halbfinale einen 26:24-Erfolg feierten. Zwischen den Pfosten beim FHC steht die frühere Leverkusenerin Debbie Klijn, bei Leverkusen sind bis auf die Norwegerin Lene Ege alle Damen "an Bord". Trainerin Renate Wolf: "Natürlich mussten die Mädels die Endspielniederlage in Riesa gegen Nürnberg erst verdauen, aber nun gilt die volle Konzentration dem Spiel gegen Frankfurt/Oder. Die Chancen stehen 50:50, für uns ist es wichtig, viele Tore vorzulegen, damit wir im Rückspiel den Gegner unter zusätzlichen Druck setzen." Bereits am Samstag begibt sich die Bayer-Delegation mit dem Bus zum Quartier nach Berlin, von dort geht es am Sonntag morgen weiter zum Spielort.
Unabhängig vom Weiterkommen oder Ausscheiden gegen Frankfurt/Oder geht es für die Bayer-Damen bereits am 05. Mai (Christi Himmelfahrt) beziehungsweise am 08. Mai (Sonntag) mit den Play-off-Halbfinals (voraussichtlicher Gegner wäre Nürnberg) oder den Platzierungsduellen um die Ränge fünf bis acht weiter.


Bilder, die sich auf Bayer-Handballdamen: Play-off-Viertelfinalhinspiel gegen FHC Frankfurt/Oder beziehen:
00.04.2005: Silbermedaille für Handballdamen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.03.2011 22:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter