Stadtplan Leverkusen
12.11.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Von der Hand losgerissen   Sponsor unterstützt Bayer-Handballdamen: "Go for it! Wir helfen mit" >>

OB überreichte Verdienstmedaille an Rudolf Fuchs


Erneut eine Premiere für Oberbürgermeister Ernst Küchler: Am Freitag, 12. November, überreichte er die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland in der Villa Römer an Rudolf Fuchs. Es war die erste dieser vom Bundespräsidenten ausgesprochenen Auszeichnung, die der neue Oberbürgermeister übergab.

„Sie engagieren sich, wo immer Sie gebraucht werden“, lobte Küchler das vielfältige Engagement des rüstigen Pensionärs. Unsere Gesellschaft brauche Menschen wie Rudolf Fuchs, zu deren Selbstverständnis es gehöre, dass wir nicht nur für uns selbst, sondern auch für andere verantwortlich seien.

So unterstützt Fuchs seit mehr als 30 Jahren die Straßensammlung des Volksbundes der deutschen Kriegsgräberfürsorge. Eine Arbeit die, so der OB, keineswegs rückwärts gewandt sei. Entsprechend mahne auch die Feierstunde in Solingen- Birken, die Fuchs seit 1980 organisiere, zum Frieden und stelle die aufrichtige und kontinuierliche Auseinandersetzung mit der Geschichte in den Mittelpunkt des Geschehens.

Daneben setzte sich Fuchs stets dafür ein, ehemaligen Zeitsoldaten bei der Eingliederung in das Berufsleben zu helfen, springe beim SC Hitdorf 1913 ein, wenn Hilfe nötig sein und kümmere sich als 1. Vorsitzender des Unterstützungsvereins seines ehemaligen Arbeitgebers für die sozialen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso wie die der Pensionärinnen und Pensionäre. Ernst Küchler bedankte sich ausdrücklich im Namen der Stadt für das vielfältige und vorbildliche Engagement des Geehrten.
Warum der Oberbürgermeister die Berichterstattung über diese Veranstaltung behinderte, wird sein Geheimnis bleiben.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.06.2010 09:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter