Stadtplan Leverkusen
08.04.2004 (Quelle: Polizei)
<< Kettenreaktion   Zu spät gebremst >>

Unfall verhindert aber verletzt


Bei einem Verkehrsunfall in Wiesdorf verletzte sich am Donnerstag ein Motorradfahrer.

Am späten Nachmittag wollte ein 50-jähriger Autofahrer von einem Parkplatz auf die Schießbergstraße fahren. Da von links keine Fahrzeuge kamen, fuhr er bis in die Mitte der Straße und hielt zwischen zwei Verkehrsinseln an. Nachdem er zunächst einige Fahrzeuge von rechts passieren ließ, wollte er seine Fahrt fortsetzen.

Dabei bemerkte er einen Kradfahrer zu spät und hielt seinen Mazda sofort wieder an. Der 41-jährige Motorradfahrer musste vor dem plötzlich auftauchenden Hindernis stark abbremsen. Er konnte einen Zusammenprall zwar verhindern, stürzte dabei jedoch auf der nassen Fahrbahn.

Bei dem Sturz zog er sich Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden, die er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.09.2006 22:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter