Stadtplan Leverkusen
23.03.2004 (Quelle: Polizei)
<< Gymnasiasten beteiligen sich an Putzaktion   Wahlen 2004 >>

Sturz auf nasser Straße


Mit seinem Leichtkraftrad stürzte ein 16-jähriger aus Leverkusen samt Beifahrer, als er am Montagnachmittag die nasse Fahrbahn der Straße Zum Claashäuschen in einer Kurve mit Gefälle unterschätzte und über den Asphalt rutschte. Erst nach 9 Metern kam das Fahrzeug zum Stillstand, obwohl der Fahrer nach seinen Angaben nur mit mäßiger Geschwindigkeit gefahren war. Der Fahrer erlitt Schürfwunden am Knie, an der Hüfte und am Handgelenk; er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Der Beifahrer blieb unverletzt. Am dem Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1000,-EUR.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten war die Mutter des Verunglückten schon vor Ort, der ebenfalls eintreffende Vater kümmerte sich um das beschädigte Leichtkraftrad.

Die Polizei stellte an der Unfallstelle zahlreiches kleineres Geäst fest, dass vom Sturm auf die Fahrbahn geweht worden war und die Oberfläche glitschig machte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.03.2007 09:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter