Stadtplan Leverkusen
16.05.2003 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Oberbürgermeister Hebbel eröffnet "Wolfgang-Obladen-Halle" in Manfort   Freundeskreis Heinrich-Heine übergab Buch von Paul Spiegel >>

Oberbürgermeister Hebbel empfing französische Praktikanten


Oberbürgermeister Paul Hebbel empfing am Donnerstag, 15. Mai, acht französischer Schülerinnen und Schüler, die zur Zeit ein Praktikum in Leverkusen absolvieren. Die Pariser Jugendlichen besuchen das Städtische Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung für einen zweiwöchigen Austausch. Das Programm, das zwischen der französischen Berufsschule CERFAL und dem Berufskolleg ausgehandelt wurde, soll den Schülern Einblicke in das Berufsleben und die Berufsausbildung geben und gleichzeitig die Sprachkenntnisse verbessern.

Paul Hebbel begrüßte die französischen Gäste mit den Worten: "Gerade im kaufmännischen Bereich nehmen die Verbindungen innerhalb Europas enorm zu. Die Wirtschaft unserer beiden Länder ist eng verbunden. Da ist es sinnvoll, dass Schüler in der Berufsorientierung und der beruflichen Ausbildung schon früh eine Vorstellung von den kaufmännischen Tätigkeiten im Nachbarland entwickeln können. Das erleichtert die Kommunikation im Brief und am Telefon und schafft tragfähige geschäftliche Kontakte. Deshalb, lassen Sie sich von den Eindrücken in unseren Betrieben inspirieren, beobachten sie, lernen sie und vor allem: Knüpfen sie Kontakte".

Im kommenden Jahr werden die beteiligten Leverkusener Schüler einen Gegenbesuch mit einem Berufspraktikum in Frankreich machen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.06.2013 03:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter