Stadtplan Leverkusen
04.12.2003 (Quelle: Polizei)
<< Straßenarbeiten an der Rennbaumstraße Höhe Elsbachstraße ab Donnerstag, 11.Dezember   Regierungspräsident Jürgen Roters bewilligt dem St. Josef Krankenhaus in Leverkusen 479.000 Euro >>

Beim Drogenhandel erwischt


Gleich fünf Tatverdächtige konnte die Leverkusener Polizei bei einem Drogenhandel in Schlebusch festnehmen.

Die jungen Männer aus Leverkusen im Alter von 18 bis 30 Jahren fielen einer Polizeistreife am Mittwochabend auf und wurden kontrolliert. Dabei wurden bei ihnen einige Amphetamintabletten gefunden, die in Klarsichtfolie abgepackt waren. Da die Beamten auch beobachten konnten, wie zwei Personen aus dieser Gruppe Geld eingesteckt hatten, bestand der Verdacht, dass hier mit Drogen gehandelt wurde.

Nach Überprüfung ihrer Personalien und der Durchsuchung ihrer Wohnungen wurden die Festgenommenen wieder auf freien Fuß gesetzt.
Gegen sie wurde ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.12.2003 15:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter