Stadtplan Leverkusen
16.10.2003 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Abbau freiwilliger Leistungen wird auch in Leverkusen unvermeidbar bleiben   Totengedenktage im November >>

Eislaufhalle Leverkusen als besonderer Drehort


Fußballtorwart Hans- Jörg Butt feiert Premiere als Eishockeyspieler für das Deutsche Sportfernsehen (DSF)

Am Samstag, 17. Oktober, 14:45 Uhr, zeigt das Deutsche Sportfernsehen in seinem Fußballjugendmagazin Keeper Hans-Jörg Butt auf einem für ihn ungewöhnlichen Boden. In der Leverkusener Eislaufhalle fanden für den Nationaltorwart eher ungewöhnliche Aufnahmen statt – und zwar auf dem Eis. Neben mitspielenden Eishockeyprofis debütierte Butt als Eishockeyspieler in kompletter Montur und verpasste dem Moderator und dem als Schiedsrichter auf Kufen agierendem Anthony Baffoe noch eben einen kleinen Bodycheck. Anschließend beantwortete er dem Ex -Kölner Fußballprofi und heutigen Sportmoderator brav dessen Interviewfragen. Zuschauer berichteten, dass Butt auch auf dem Eis eine gute Figur machte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.10.2010 09:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter