Eislaufhalle Leverkusen als besonderer Drehort

Fußballtorwart Hans- Jörg Butt feiert Premiere als Eishockeyspieler für das Deutsche Sportfernsehen (DSF)

Archivmeldung aus dem Jahr 2003
Veröffentlicht: 16.10.2003 // Quelle: Stadtverwaltung

Am Samstag, 17. Oktober, 14:45 Uhr, zeigt das Deutsche Sportfernsehen in seinem Fußballjugendmagazin Keeper Hans-Jörg Butt auf einem für ihn ungewöhnlichen Boden. In der Leverkusener Eislaufhalle fanden für den Nationaltorwart eher ungewöhnliche Aufnahmen statt – und zwar auf dem Eis. Neben mitspielenden Eishockeyprofis debütierte Butt als Eishockeyspieler in kompletter Montur und verpasste dem Moderator und dem als Schiedsrichter auf Kufen agierendem Anthony Baffoe noch eben einen kleinen Bodycheck. Anschließend beantwortete er dem Ex -Kölner Fußballprofi und heutigen Sportmoderator brav dessen Interviewfragen. Zuschauer berichteten, dass Butt auch auf dem Eis eine gute Figur machte.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.950

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen