Stadtplan Leverkusen
26.09.2003 (Quelle: Polizei)
<< Rollerfahrerin im Kreisel angefahren   Die Bayer-Kulturabteilung präsentiert sich mit neuem Internet-Auftritt >>

Radfahrer lebensgefährlich verletzt


Am Donnerstagabend , 25.09.2003, gegen 20.50 Uhr stürzte ein 54-jähriger Fahrradfahrer in Fixheide auf dem Rad- und Fußweg im Burgloch.

Ein Zeuge, der mit seinem Rad, hinter dem 54-jährigen her fuhr, hörte plötzlich einen lauten Knall und sah den Radfahrer stürzen. Da der bewusstlose Mann vor einem Lichtmast lag vermutete der Zeuge, er sei ungebremst gegen den Mast geprallt.

Auf Grund seiner lebensgefährlichen Verletzungen musste der Mann in eine Spezialklinik nach Köln gebracht werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.09.2010 21:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter