Stadtplan Leverkusen
27.06.2003 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Kennzeichen und Fahrerlaubnis für Elektroscooter   Reduzierung der Sprechzeiten im Bereich Wohngeld >>

Hundezählung in Leverkusen


Plötzlich wurden es mehr – 47 neue Vierbeiner

Mehr Steuergerechtigkeit ist ein erklärtes Ziel, das Stadtkämmerer Häusler mit der Hundezählung verfolgt, die am kommenden Montag, 30. Juni, in Leverkusen beginnt und voraussichtlich bis November dauern wird. Fast 75.000 Haushalte sollen von der Firma Springer GmbH befragt werden, ob sie einen Vierbeiner in ihren vier Wänden beheimaten. Auf diese Weise soll die Zahl deren, die für ihren treuen Freund keine Hundesteuer bezahlen, deutlich reduziert werden.

Die reine Ankündigung dieser Zählung zeigte jetzt offensichtlich erste Auswirkungen. Innerhalb von nur drei Tagen erfolgte eine Neuanmeldung von insgesamt 47 Hunden. Üblich sind in einem derartigen Zeitraum bestenfalls bis zu 15. Natürlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, nicht erst auf die Hundezählung zu warten.
Auskünfte: Telefon 0214/406-2165 oder 2160


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.06.2003 14:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter