Stadtplan Leverkusen
17.06.2003 (Quelle: Polizei)
<< Liebe kann schmerzhaft sein   Nach dem Unfall weitergefahren >>

Das dritte Mal auf frischer Tat erwischt


Zum wiederholten Mal wurde ein Leverkusener in den vergangenen Tagen auf frischer Tat bei einem Diebstahl gestellt.

Am Montagabend hatte ein aufmerksamer Zeuge auf der Hermann-Löns- Straße einen jungen Mann beobachtet, der die Seitenscheibe eines geparkten Pkws eingeschlagen und ein CD-Autoradio gestohlen hatte.
Sofort benachrichtigte der Zeuge die Polizei, die den Täter noch am Tatort festnehmen konnte. In seiner Vernehmung gab der 23-jährige Leverkusener die Tat zu. Er erklärte, dass er heroinabhängig sei und das Radio zur Finanzierung seiner Sucht verkauften wollte.

Bereits am Samstag wurde der Tatverdächtige bei einem Ladendiebstahl in einem Geschäft auf der Gezelinallee erwischt. Dort hatte er versucht Rasierklingen und Spirituosen im Wert von etwa 300,-EUR zu entwenden. Nur einen Tag später hatte er versucht in Köln zwei Fahrräder zu entwenden. Auch hier konnte er unmittelbar nach der Tat wieder festgenommen werden. Nach diesen beiden versuchten Diebstählen wurde er jeweils nach seiner Vernehmung wieder entlassen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Köln wird der 23-Jährige jetzt dem Haftrichter am Amtsgericht Leverkusen vorgeführt. Nachdem er außerdem in diesem Jahr bereits ein Dutzend Mal wegen gleichartiger Delikte in Erscheinung getreten ist, lautet der Antrag für den Haftbefehl auf gewerbsmäßigen Diebstahl.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.06.2003 09:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter