Stadtplan Leverkusen
11.10.2002 (Quelle: Polizei)
<< Im Bus gestürzt   Sprechstunde der Schulaufsicht fällt aus >>

Unfall mit gestohlenem Auto -Wer kennt den Täter ?-


Weil ein Autodieb die Kontrolle über den gestohlenen Wagen verlor, verursachte er am Donnerstag einen Verkehrsunfall in Wiesdorf.

Am späten Abend fuhr ein Motorrollerfahrer über die Titanstraße, als ihm ein Auto entgegenkam. Plötzlich verlor der Fahrer des Opel die Kontrolle über den Wagen und fuhr quer über die Straße. Nachdem das Fahrzeug zwei Leitpfosten umgeworfen hatte, fuhr es in einen Bauzaun und landete schließlich auf einem Parkplatz. Dort prallte der Wagen gegen einen geparkten Pkw und schob diesen noch auf ein anderes Fahrzeug. Dadurch verursachte der Dieb einen Sachschaden von etwa 9.000,-Euro.

Sofort nach dem Unfall stieg der Fahrer humpelnd aus dem Auto aus und flüchtete von der Unfallstelle. Ermittlungen ergaben, dass der Mann den Opel unmittelbar zuvor auf dem Bayerparkplatz an der Schießbergstraße gestohlen hatte. Dazu hatte er das Fahrzeug kurzgeschlossen.

Nach Angaben von Zeugen war der Dieb etwa 35-40 Jahre alt, ca. 1,70 m groß und dunkel gekleidet. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können. Der Mann müsste eventuell an einem oder beiden Beinen verletzt sein. Hinweise bitte an die Polizei Leverkusen, Tel 0214/377-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.09.2006 22:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter