Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1322 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1016 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1015 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 972 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 857 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 848 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 846 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 759 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 746 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Eishallen-Classics-– 80er Jahre Revival Party in der Eissporthalle

Veröffentlicht: 19.11.2001 // Quelle: Stadtverwaltung

In den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war die Eishalle der beliebteste Treffpunkt in Leverkusen für junge Leute, insbesondere die Disko am Freitag. Als die Eishalle noch neu war, trafen sich hier Woche für Woche über 1000 tanzwütige Teens und fanden die Hits der 80er Jahre super.

Jetzt zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist die Eishalle wieder ähnlich erfolgreich. Am Halloween-Freitag kamen über 1200 Jugendliche in die Eishalle und feierten kräftig. Neben den vielen begeisterten Jugendlichen waren das ungewöhnlichste die Eltern, die ihre Pänz zur Eishalle brachten. Die meisten kamen früher ebenfalls freitags in die Eishalle und erinnerten sich an "die guten, alten Zeiten".

Auf vielfachen Wunsch holt der Sportpark Leverkusen die Zeit der 80er Jahre zurück in die Eishalle. Gemeinsam mit der Lokalen Information, Dom-Kölsch und der neuen MOPS-Gastronomie werden am Samstag, 1. Dezember, ab 20.00 Uhr, die Eishallen-Classics präsentiert. Im Mittelpunkt steht die Musik dieser Zeit. Das Team von "einfach-gut-entertainment" hat genau das richtige Alter, um die Hits dieser Zeit zu spielen: vom Ende der Punk-Zeit bis zur Neuen Deutsche Welle, vom ersten Techno-Pop a la Depeche Mode bis zur High-Energy, von Abba bis Zappa wird das gesamte musikalische Repertoire des Jahrzehnts gespielt.
Die Eishallen-Classics werden wie damals zur Disko auf dem Eis stattfinden. Bis 23.00 Uhr wird auf dem Eis getanzt, gelaufen und das eine oder andere Kölsch getrunken, denn mitten auf dem Eis wird eigens zu den Classics ein Biergarten stehen.

Nach 23.00 Uhr geht es dann im MOPS auf der Tanzfläche und an der Theke bis spät in die Nacht weiter. Hier werden ebenso die 80er gespielt, aber auch durchsetzt mit den Hits von damals bis heute und aktuellen Dancegrooves. Das Team rund um Steffi Nordmann, die gerade das MOPS übernommen hat, kennt sich aus und wird die Wünsche des Publikums erfüllen.

Der Eintritt zu den Eishallen-Classics kostet nur 8,00 DM.. Schlittschuhe können für 6,00 DM geliehen werden. Weitere Infos sind unter 0214/68365 bei der Hotline der Eishalle und im Internet unter www.sportpark-lev.de erhältlich.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.113
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung