Stadtplan Leverkusen
12.09.2019 (Quelle: Steffi Tufan)
<< Aktuelle Informationen zur Leverkusener Finanzsituation   Neue Öffnungszeiten des Standesamtes ab 1. Dezember >>

Bayer Leverkusen: die Geschichte eines Werksclubs


Sie ist ebenso spannend wie tragisch - die Geschichte der Fußballmannschaft von Bayer 04 Leverkusen. Sie erzählt von großem Triumph auf europäischer Bühne und unerfüllten Träumen, die oftmals kurz vor der Ziellinie wie Seifenblasen zerplatzen.
Seit 40 Jahren gehört der 1904 gegründete Fußballverein der 1. Bundesliga an, die höchste Spielklasse im deutschen Profifußball. Die Geschichte von Bayer Leverkusen ist eng mit der Stadt Leverkusen und dem dortigen Arbeitgeber Bayer verbunden. Bis heute sind der inzwischen 100%-konzerneigene Verein und der Pharmakonzern Bayer in einem Atemzug zu erwähnen.

Der Aufstieg zum Profiverein
Mit einer Bitte von 170 Arbeitern des Bayer-Konzerns wurde die Fußballabteilung am 1. Juli 1904 gegründet. In den ersten Jahrzehnten spielte der Verein ausschließlich in unterklassigen Amateurligen, bedingt durch zwei Weltkriege ist die Geschichte der ersten Jahrzehnte wenig erfolgreich. Das änderte sich erst Ende der 40er Jahre.
In die Bundesliga stieg der Verein erstmals und zum bisher einzigen Male 1979 auf. Zum ersten Mal Höhenluft in der Bundesliga schnupperte man Mitte der 80er Jahre. Der Spitzensport in Leverkusen war angekommen. Unter der Führung von Trainer-legende Erich Ribbeck konnte sich der Verein in der Saison 1985/86 erstmals für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren.

Die größten Erfolge
Es war Erich Ribbeck, der mit Bayer 04 Leverkusen den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte feierte. Unter seiner sportlichen Leitung gewann die Mannschaft 1988 den UEFA-Cup in einem spannenden Finale gegen den spanischen Vertreter Espanyol Barcelona. Damals wurde das Finale noch mit einem Hin- und Rückspiel ausgetragen. Nach einem 0:3 im Hinspiel glaubte kaum noch ein Fan an den Erfolg. Doch im Rückspiel drehte die Mannschaft auf und konnte sich schlussendlich zum Pokalsieger küren.
Einen nationalen Erfolg feierte der Fußballverein 1993 mit dem Gewinn des DFB Pokals. Die Deutsche Meisterschaft konnte bis heute nicht errungen werden. Fast schon tragisch ist die Entstehungsgeschichte des Spitznamens Vizekusen. Seit 1997 wurde die Mannschaft fünf Mal Deutscher Vizemeister, unterlag in zwei Finalspielen im DFB-Pokal und wurde einmal Zweiter in der Champions League.

Nicht ohne Bayer
Längst ist der einstige Werksklub vom Pharmakonzern Bayer aus Leverkusen eine 100%-Konzerntochter. Sie verzeichnet Jahr für Jahr Umsätze in Millionenhöhe, der Verein gehört zu den etabliertesten Teams in ganz Europa. Mehr als 100 Jahre nach Gründung des Fußballteams sind der Pharmakonzern und die Mannschaft weiterhin eng verbunden.
Bayer trat jahrelang als Trikotsponsor von Leverkusen auf, erstmals 1933. Aus finanziellen Gründen zieren inzwischen die Logos anderer Unternehmen die Trikots der Bundesligamannschaft. Auch außerhalb der Kontrolle der Clubs gibt es hohe Umsätze im Profifussball, z.B. im Wettbereich. Das beweist unter anderem das renommierte Wettportal Sunmaker. Als erstes Online Casino bietet Sunmaker die bekanntesten Merkur Automatenspiele an. Bekanntheit erlangt das Online-Casino als Trikotsponsor auf der Brust zahlreicher Vereine in den deutschen Profiligen.

Spitzname Werkself
Wer ein Trikot von Bayer 04 Leverkusen trägt, kennt den Schriftzug Werkself im Nackenbereich. Der Verein ist die älteste und bis heute existierende Werksmannschaft in Deutschland. Eine ähnlich lange Historie als Betriebssportverein kann lediglich die Mannschaft FC Carl Zeiss Jena vorweisen.
Andere Vereine mit einer Vergangenheit als Werksmannschaft sind Wacker Burghausen und Greuther Fürth aus Bayern so wie der SC Opel Rüsselsheim. Diese Mannschaft wurde 1928 jedoch nur als inoffizieller Werksverein vom Autobauer Opel gegründet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.09.2019 01:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter