Stadtplan Leverkusen
08.11.2001 (Quelle: Polizei)
<< Unfall ohne Führerschein   Der Euro zum "Greifen" nah >>

Zwei Brände in Leverkusen


Gleich zu zwei Bränden mussten Feuerwehr und Polizei in der Nacht zu Donnerstag in Leverkusen ausrücken.

Gegen 23.30 Uhr brannten in der Garage eines leerstehenden Hauses auf der Syltstraße alte Möbelstücke und gelagerter Müll. Da die Garage im Tiefgeschoß des Hauses liegt, zog der Qualm durch das gesamte Haus.
Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Nachdem bereits in den vergangenen Tagen Sachbeschädigungen in dem Einfamilienhaus begangen wurden, waren Türen und Fenster nicht gesichert und das Gebäude frei zugänglich.

Gegen 04.00 Uhr in der Nacht kam es zu einem Brand in einem Hinterraum einer Nachtbar auf der Lichstraße in Wiesdorf. Obwohl die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle hatte und löschen konnte brannte das Zimmer aus.
Personen wurden dadurch nicht verletzt.
Auch hier hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ein Ergebnis steht bisher noch nicht fest.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.11.2006 22:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter