Beim Opladener Stadtfest 2009 geht es ab diesem Jahr mehr als nur rund
Nessy ist wieder da und neue Fahrgeschäfte sorgen für Spaß

Kirmes, Musikbühne und verkaufsoffener Sonntag vom 31. Juli bis 3. August mit neuem musikalischen Großfeuerwerk

Archivmeldung aus dem Jahr 2009
Veröffentlicht: 29.07.2009 // Quelle: AGO

Rauf, runter, rund und mehr: Vom 31. Juli bis 3. August gibt es nicht nur Kirmes mit beliebten und neuen Fahrattraktionen in Opladen, sondern auch drei Tage Musikbühne für jüngere wie ältere Semester; und erstmals zum Abschluss wird das große Feuerwerk mit Musik begleitet.

Bei der 37. Ausgabe der Opladener Kirmes vom 31. Juli bis 3. August bieten wieder rund 60 Schausteller und noch mehr Markt- und Trödelstände den weit und breit größten Sommerspaß seiner Art. Seit diesem Jahr kommen neue Festattraktionen, wie die Musikbühne in der Goethestraße, hinzu. Auch deshalb heißt die Veranstaltung ab diesem Jahr Opladener Stadtfest und soll in den nächsten Jahren kontinuierlich mit noch mehr Musik, attraktiven Marktständen und Kleinkunst ausgebaut werden.

Neben zahlreichen anderen Fahrattraktionen wird „Nessy“ wieder ihre Aufwartung in Opladen machen. Die deutschlandweit sehr beliebte Riesenschaukel wird für Vergnügen, Gänsehaut und Bauchkribbeln sorgen. Rund um den Opladener Marktplatz lockt u.a. auch der Auto-Scooter „American Dream“ mit neuen Fahrzeugen. Beim Rundfahrgeschäft „Love Express“ ist der Fahrspaß für jedes Alter garantiert. Der „PowerDancer“ und Sterzenbachs Simulator sind die diesjährigen Neuheiten der Kirmes. Entspannte Familien(aus)flüge können mit Rosenzweigs Nostalgie-Schwanenflug gemacht werden. Zahlreiche Kinderfahrgeschäfte werden natürlich vor allem die kleinen Besucher begeistern. Gemütliche Biergärten laden auf leckeres Bier und andere Durstlöscher bei hoffentlich strahlendem Kirmeswetter ein. Natürlich darf dazu ein leckerer Imbiss nicht fehlen.

Das Opladener Stadtfest öffnet seine Tore am Freitag, den 31. Juli, ab 15:00 Uhr. Gleich zu Beginn gibt es drei Stunden „Happy Hour“ bis 18:00 Uhr.

Um 18:30 Uhr geben dann „The Candidates“ live in concert auf der Bühne in der Goethestraße Rock- und Popklassiker zum Besten. The Candidates sind das Urgestein der Düsseldorfer Rockszene. Schon früh füllte man öffentliche Hallen und Säle und spielte im Star Club Köln. In dieser Zeit stießen auch heute noch bekannte Musiker zur Band: Tommy Engel, später bei den Bläck-Fööss, und Dieter Dierks, international bekannter Produzent; ein Zeugnis, dass Düsseldorfer und Kölner vorbehaltlos und produktiv zusammenarbeiten können. Die Band bedient heute vor allem die Classic-Rock-Schiene und wird vom Gründer und Bandleader, Werner Uhrmacher, (Käthe Bratfisch) weitergeführt. Der kleine aber feine Unterschied zu anderen Bands: Die gespielten Stücke werden instrumental und vokal in Originaltonarten gespielt.

Am 1. August findet ein verkaufslanger Samstag bis 18:00 Uhr statt, den die „Rheinisch-Bergischen Musikanten“ mit einem Blasmusikkonzert für Jung und Alt ab 16:00 Uhr begleiten. Am verkaufsoffenen Sonntag, am 2. August von 13:00 - 18:00 Uhr, zu dem wieder zahlreiche Opladener Geschäfte mit Ihrem Angebot zum Schauen, Probieren und Kaufen einladen, heißt es ab 16:00 Uhr mit Valentinos Stimme „Schlager, Sonne, Kölsch und Mee(h)r“ an der Bühne in der Goethestraße.

Am Montag, den 3. August gibt es zum Abschluss ein weiteres neues Highlight. Das große Brilliantfeuerwerk gegen 22:30 Uhr erlebt dann erstmals eine musikalische Untermalung, die sicherlich für zusätzliches Gänsehautfeeling sorgen wird.

Ein paar wenige Plätze für ausgefallene Trödler und Kunsthandwerker sind noch frei. Interessierte Bewerber können sich telefonisch an den Marktmeister vom Büro Hoffmann wenden unter (01 77) 3 518 869.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.523

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "AGO"

Weitere Meldungen