Bayer: Akquisitionsfinanzierung über 56,9 Milliarden US-Dollar erfolgreich syndiziert


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 12.10.2016 // Quelle: Bayer AG

Die bereits vor Ankündigung der Monsanto-Akquisition zwischen Bayer und fünf Banken (BofA Merrill Lynch, Credit Suisse, Goldman Sachs, HSBC und JP Morgan) vereinbarte Akquisitionsfinanzierung über 56,9 Milliarden US-Dollar wurde am Mittwoch im erweiterten Kreis der Partnerbanken von Bayer erfolgreich syndiziert.

Die Banken waren eingeladen worden, dem Kredit als Bookrunner und Mandated Lead Arranger mit einer Zusage von 4,5 Milliarden US-Dollar oder als Lead Arranger mit einer Zusage von 1,125 Milliarden US-Dollar beizutreten.

Mit der Beteiligung von mehr als 20 weiteren Banken ergab sich eine Überzeichnung von rund 40 Prozent. "Dieser Erfolg macht uns stolz und zeigt die große Unterstützung, die die Transaktion im Kreis unserer Partnerbanken erfährt", sagte Johannes Dietsch, Finanzvorstand von Bayer.

Zu Konditionen und Bedingungen werden keine weiteren Angaben gemacht.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.336

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer AG"

Weitere Meldungen