Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Friedhof, Winterdiensthinweis Bildersammlung:
Sankt Engelbert, Schild
Diepental, Bauernstube >>
--!>


Erläuterung:Katholische Kirche St. Engelbert mit Pfarrhaus
Erbauungsjahr: 1928
Architekt: Bernhard Rotterdam, Bensberg

Oberhalb von Diepental am höchsten Punkt Pattscheids gelegen, bilden Kirche und Pfarrhaus in ein kleines Ensemble, das sich durch seine Gliederung harmonisch in die umgebende Wohnbebauung einfügt. Die weiß geschlämmten Ziegelwände, die steilen, verschieferten Dächer und die Klappläden nehmen Bezug auf die ländliche bergische Bauweise. 1930 wurden von hier aus rund 550 Katholiken in den weitgehend protestantischen Gemeinden Bergisch Neukirchen, Burscheid und Witzhelden betreut. Seit 1934 bildete St. Engelbert eine eigenständige Kirchengemeinde. Deren Geschichte ist eng mit Arnold Zimmermann verbunden, der hier von 1929 bis 1985 als Pfarrer wirkte.
Aufnahmedatum:2016-03-13
Verwendung:Sankt Engelbert
Historische Stätten der Stadt Leverkusen
Arnold Zimmermann
Bernhard Rotterdam
Engelbertstr. 6
Engelbertstr. 8
Hauptseite     Alle Bilder     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Für `Extra-Zeit zum Lernen` flossen bish ...
->Stadt Leverkusen erhält rund vier Millio ...
->Lückenschluss des Radschnellweges aus So ...
->Leverkusen erhält 929.000 Euro für Aufho ...
->Programm `Neustart miteinander` unterstü ...
->Warum wurde SK-Elektronik nicht das Gewe ...
->Das Land NRW fördert Eigentümer bei der ...
->Die Grundschul-Eule des Landtags heißt H ...
->Förderprogramm `Soforthilfe Sport` noch ...
->Kranzniederlegung am „Gedenktag für die ...