Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Colin Brown und Rebecca Carrington Bildersammlung:
Adler-Apotheke, Schild
Adler-Apotheke und touch down >>


Erläuterung:Ehemalige Adler-Apotheke
Erbauungsjahr 1821/22, Erweiterungen 1881 und 1896
Bauherr war Jakob Hartkopp, der seit 1808 eine Apotheke in Opladen betrieb und damit der erste Apotheker der Stadt war. Hinter dem repräsentativen verschieferten Fachwerkhaus befand sich früher ein großer Landschaftspark mit Kräutergarten.
Eine ursprünglich im Hof gelegene Remise ist heute nicht mehr vorhanden. Bei dem Backsteinbau links des Hauses handelt es sich um eine Erweiterung des Jahres 1896. Wohnhaus und Apotheke blieben bis zu ihrer Schließung im Jahr 1979 im Besitz der Familie Hartkopp-Gustke. Die Inneneinrichtung der Apothkeke befindet sich seit 1981 im Bergischen Museum Burg an der Wupper.
Aufnahmedatum:2015-11-13
Verwendung:Denkmal
Düsseldorfer Str. 57
Historische Stätten der Stadt Leverkusen
Apotheke
Jakob Hartkopp
Hauptseite     Alle Bilder     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Spaßvogelschießen der Quettinger Sebasti ...
->Das Musical „The Wiz – der Zauberer von ...
->Führung durch Sankt Remigius ...
->Geschwindigkeitskontrollen in der kommen ...
->TSV-Athleten sammeln elfmal Edelmetall ...
->Auszeichnung und verspätete Medaille für ...
->Aktuelle Baustellenübersicht ...
->21-Jährige im Bus sexuell belästigt ...
->„Lesen verleiht Flügel“: Pia Plappermaul ...
->Zeugensuche ...